Wer ist Alfred Hitchcock?

Alfred Hitchcock (1899-1980) wird betrachtet, einer der größten und einflussreichsten Direktoren der Filme im Spannunggenren zu sein. Er verwies über 50 Filme, beginnend mit leisen Filmen in England in den zwanziger Jahren. Er bekannt auch für seine ziemlich eigenartigen Gewohnheiten, besonders seine Obsession mit Schauspielerin Tippi Hedrin, der in den Vögeln und im Marnie in den sechziger Jahren erschien.

Alfred Hitchcock war in die in Beziehung einer Geschichte von einer seiner father’s “teaching† Lektionen vernarrt, als er ein jugendlich war. Sein Vater schickte ihn zu einem lokalen Polizeirevier mit einer Anmerkung. Als die Polizei die Anmerkung las, verriegelten sie ihn in einer Zelle für einige Minuten. Diese Lektion zweifellos wird in vielen von Hitchcock’s Filmen ausgedrückt, in denen ein Misstrauen der Berechtigungsabbildungen, der Eltern und der Polizei existiert.

Viele seiner Filme enthalten ähnliche thematische Elemente. Ein Protagonist wird falsch von einem Verbrechen beschuldigt und muss eine Weise irgendwie finden, sich zu entlasten. Wechselnd glaubt ein Protagonist, er oder sie ein Verbrechen begangen haben und weitere Information irgendein darstellt, dass das Verbrechen begangen wurde, als die Person geisteskrank war, oder jemand anderes die Umstände ordnete, um den Protagonisten an seine oder eigene Schuld glauben falsch zu lassen. Bemerkenswertes Abweichen von diesem Thema wird häufig in neuere Filme gesehen. Der erste Film, zum dieser thematischen Struktur zu erforschen ist der 1926 leise Film, der Mieter

Filmkritiker hageln 39 Schritte, einen der frühen Filme “talkie† Alfred-Hitchcock als kritisches Meisterwerk. Dieses kennzeichnet wieder den unschuldigen Protagonisten, der denkt, dass er ein Verbrecher ist. Der Film ist auch, etwas humorvoll, das häufig in den Hitchcock’s Filmen wiederkehren würde. Gegen das Ende seiner Karriere, zeigen viel seiner Filme eine Stimmung der “gallows, † an, das nicht immer angebracht scheint. Alfred Hitchcock ist, wenn die Komödie Licht ist, in den meisten Fällen besser.

In den vierziger Jahren fing Alfred Hitchcock übersiedelt von seinem gebürtigen England nach Kalifornien und partnering mit dem Direktor David O. Selznik an. Die Teilhaberschaft war nicht immer erfolgreich, da Selznick häufig aus Geld auf Filmen heraus lief. Trotz seiner Probleme holte partnering dieses uns Hitchcock’s nur Akademie award-winningfilm, Rebecca.

Die Vierzigerjahre sahen auch Produktion des klassischen Filme Schattens eines Zweifels, gefasziniert und notorisch. Die ehemaligen zwei stellen seine Zusammenarbeit mit Ingrid Bergman, sowie seine Arbeit mit Cary Grant und Gregory Peck dar. Alfred-Hitchcock benannter Zweifel sein Lieblingsfilm. Es ist ein sehr suspenseful Filmtanzen auf dem Rand der Anspielung zum Inzest und Unterstreichenübel in einer Kleinstadt. Es kennzeichnet eine vielschichtige Leistung durch Joseph Cotton, der wirklich faszinierend ist zu beobachten.

Alfed Hitchcock bekannt für seine Teilhaberschaft mit einigen respektierten Schauspielern. Er arbeitete mit den vorher erwähnten Schauspielern, sowie, Jimmy Stewart und Grace Kelly. Er würde häufig mit Schauspielern wiederholt arbeiten und die meisten Filme mit Stewart und Grant bildete, die im lion’s Anteil seiner Arbeit im 50's-60s erscheinen. Eins von den weniger bekannten seiner Arbeiten ist die Mühe mit Harry von 1955 das dunkel komische, starring ein junges Shirley MacLaine.

Viele betrachten psychisch 1960, um einer der erschreckendsten Filme zu sein überhaupt. Ein wundervolles Stück Lappalien betreffend den Film ist, dass das Studio überhaupt nicht durch die berühmte “shower Szene gestört wurde, † aber drückte beteiligtes aus, dass Hitchcock eine Toilettenspülung zeigte. Der Mord in der Dusche wurde vermutlich annehmbarer gebildet, weil er in Schwarzweiss geschossen wurde, dennoch ist dieses das erste der Hitchcock’s Filme, zum der extrem grafischen Gewalttätigkeit zu kennzeichnen. Neuere Filme wie Raserei würden auch den Umschlag auf Gewalttätigkeit und Nacktheit drücken.

Hitchcock hatte auch seine eigene Fernsehsendung, Geschenke Alfred-Hitchcock, und verwiesen über 20 Episoden von den mittleren 50s-60s, die jetzt auf DVD vorhanden sind. Alle seine Filme sind auch auf DVD. Die meisten Hitchcock Ventilatoren empfehlen das folgende: Die 39 Schritte, Rettungsboot, hinteres Fenster, Schwindel, Norden durch Northwest, die Vögel und das psychisch. Fans Alfred-Hitchcock zeigen zweifellos auf anderen seiner Filme, wie das “best.† in allem seins neuere Filme nach Hitchcock Miniaturen suchen, wie er liebte, für die kurzen Bildschirm Momente zu erscheinen.