Wer ist Ann Coulter?

Häufig im Scherz gekennzeichnet als “Rush Limbaugh in einem Minirock, † politischer Kommentator Ann Coulter hat sich einen dauerhaften Platz im Scheinwerfer mit ihren versengend Kritiken von jedermann erworben, das mit ihrer unverschämt konservativen Veranschaulichung sein nicht kann. 2001 nannte Bundesrichter Richard Posner Coulter zu den Spitzen100 allgemeinen Intellektuellen.

Ann Coulter war geborenes 8. Dezember 1961. Sie hatte eine fest Mittelstand-Erziehung in Connecticut und fuhr fort, mit laude von Cornell 1984 zu graduieren. Nachdem sie einen Grad von der Universität der Michigan-juristischen Fakultät erworben hatte, arbeitete Ann Coulter in einer Privatpraxis spezialisierend auf Gesellschaftsrecht. Sie arbeitete später mit dem Staat-Senat-Rechtsausschusse und der Mitte für Individualrechte vor Anfang ihre Karriere als Verfasser und Sprecher. Ann Coulter wird nicht geheiratet und keine Kinder hat.

Ann Coulter stieg auf Ruhm auf der Grundlage von ihre umstrittene wöchentliche Zeitungskolumne, die in hohem Grade ist - kritisch gegenüber Liberalen und Democrats, beim Anpacken der starken Themen wie die Nachmahd der 9/11 Terroristenangriffe und des Krieges im Irak. Ihre gewerkschaftlich organisierte Spalte erscheint auch auf einigen konservativen Web site, einschließlich die menschlichen on-line Ereignisse und jüdischen Weltbericht.

Zusätzlich zu ihrer Zeitungskolumne ist Ann Coulter der Autor der hohen Verbrechen und der Vergehen: Das Argument gegen Bill Clinton, Verleumdung: Liberaler liegt über das amerikanische Recht, Verrat: Liberaler Verrat vom kalten Krieg zum Krieg gegen den Terrorismus, wie man mit einem Liberalen spricht (wenn Sie) müssen: Die Welt entsprechend Ann Coulter und das gottlos: Die Kirche von Liberalismus. Alle ihre Bücher haben bedeutende Zeit auf der New York Times-Bestsellerliste verbracht.

Mittelaussehen Ann-Coulter’s hat den O'Reilly Faktor, Kreuzfeuer, Realzeit, amerikanischer Morgen, die Today Show umfaßt, und politisch falsch. Sie wurde auch vorstehend in FahrenHYPE 9/11, ein Dokumentarfilm gekennzeichnet, der als Widerlegung für Fahrenheit 911 Michael-Moores hergestellt wurde. Ein Dokumentarfilm über ihr Leben und Karriere, betitelt ist es zutreffend, was sie über Ann sagen? , wurde 2004 freigegeben.

Ann Coulter veranschlägt häufig christliche Schriften in ihrer Arbeit. Tatsächlich behauptet sie ihren Glauben an Jesus Christus und die grundlegenden Pächter des Christentums bietet die Basis für viele ihrer Argumente. Jedoch ist es interessant, zu merken, dass sie sehr wenig Unterstützung von der frommen Gemeinschaft empfängt. Tatsächlich wird sie häufig als seiend schrill angegriffen und bedeutet-spirited– sogar unter Mitkonservativen.