Wer ist Avicenna?

Avicenna, alias Ibn Sina oder Ibn Seena, waren ein persischer Doktor, der geboren war in, was heute die extreme südliche Region von Russland sein würde. Avicenna ist der Name, der ihm im Westen gegeben wird, aber er nicht allgemein bekannt durch ihn in The Middle East oder in anderen Teilen der Welt. Seine Beiträge für Gesellschaft umfassen Arbeiten auf den Gebieten von Medizin, Mathematik in der Philosophie.

Avicenna war in ungefähr 980 C.E. geboren. Es wird gesagt, dass, bis Avicenna 10 Jahre alt war, er bereits im Koran und in anderen moslemischen Texten wohles versiertes war. Während ein Jugendlicher, er einige verschiedene Themen studierte und schließlich vereinbarte auf Medizin. Er starb 1037.

Avicennas bekannteste Arbeit wird Canon von Medizin genannt. Zu der Zeit als, die Arbeit als bahnbrechend galt und einigen Krankheiten beschrieben wurde, und sogar wie sie verbreiteten. Z.B. merkte er dass viele Krankheiten, die durch Boden und Wasser verbreitet wurden. Sie gibt sogar Tips für die Behandlung des Krebses.

Avicenna schrieb auch über Behandlungstrategien für andere Krankheiten. Die ansteckende Art einiger Krankheiten erkennend, das, schlugen sie nicht Leute einfach zufällig aber, weil sie Kontakt mit einer anderen angesteckten Person oder Substanz geerbt hatten, ihn verursacht, um Quarantäne zu fördern. Selbstverständlich war dieses nicht neues üblich notwendigerweise. An den Tagen des römischen Reiches, wurden Aussätzige häufig unter Quarantäne gestellt. Jedoch kodifizierte es als Quarantäne Mai oder Mai, eine wirkungsvolle Strategie nicht zu sein.

Avicenna schrieb auch eine Anthologie von mehr als 700 Drogen in Canon von Medizin. Die Texte, die er schrieb, galten als gut genug, als Hunderte der Lehrbücher sogar Jahre in die Zukunft verwendet zu werden. Tatsächlich waren seine Bücher Standardfahrpreis in den Universitäten sogar gut nach der Renaissance. Einige haben behauptet, dass Avicennas Canon von Medizin regelmäßig wie ein medizinischer Hinweis weit länger als jede mögliche andere Arbeit im Feld benutzt wurde.

Avicenna plantschte auch im Feld von Psychologie und merkte einige Geisteskrankheiten. Er führte auch einzeln auf, wie Gefühle die physische Verfassung einer Person bewirken können. Einige haben ihn das Aufkommen mit der Idee der Liebeskrankheit, ein Kummer gutgeschrieben, den er in einem seiner Patienten bestimmte, die andere hatten beachten nicht gekonnt.

Jedoch Avicennas werden Arbeiten einfach nicht auf Angelegenheiten von Medizin begrenzt. Er schrieb auch Arbeiten in Physik, in Philosophie und in Mathematik. So bekannt er als Polymath oder einer, wer viele verschiedenen Felder der Studie ausübt.