Wer ist Charles Schulz?

Charles Schulz war einer der Gutliebe Karikaturenzeichner in der Geschichte, vornehmlich für seine Kreation der täglichen Bildgeschichte Erdnüsse. Dieser Streifen, der die populären Snoopy Buchstaben kennzeichneten, Charlie Brown und ihre Freunde, lief ununterbrochen für 50 Jahre zwischen 1950-2000. An Schulz wird für seine leichte satirical Stimmung, seine denkwürdigen Charakter und seine eigene Liebe des Sports und der Luftfahrt erinnert.

Getragen in Minneapolis, würde Minnesota 1922, Charles Schulz einem frühreifen Künstler als Einzelkind stehen. 1943 wurde Schulz in die Staat-Armee gezeichnet und gekämpft im europäischen Theater während des Zweiten Weltkrieges. Nach dem Zurückbringen vom Krieg als verzierten Sergeant und unterrichtender Kunst für einige Jahre, fing Schulz an, Bildgeschichten ursprünglich betitelte L’il Völker bei einer Lokalzeitung einzureichen. 1950 näherte sich Charles Schulz vereinigter Eigenschafts-Syndikatsbildung mit Beispielen seiner Comics, die sie anfingen, unter dem Namen von Erdnüsse im Ganzen Land zu veröffentlichen.

Der Hauptbuchstabe des Streifens, Charlie Brown, basierte im Teil auf dem Leben und den Frustrationen von Charles Schulz selbst. Entsprechend einigen Reports Obsession war Charlie-Brown’s mit dem kleinen Redheaded Mädchen ein Tribut zu einer Frau in seinem eigenen Leben, das unten seinen Verbindungsantrag gedreht hatte. Der Charlie’s Hund, Snoopy, basierte auf einem Hund, den Schulz als Junge besessen hatte, der für das Essen des Metalls und der scharfen Gegenstände berühmt war. Viele der anderen Buchstaben wurden für Freunde der Schulz Familie genannt oder beabsichtigten als manchmal verspottende Tribute zu den Leuten im Schulz’s Leben.

Charles Schulz und seine Familie zog um das Land für einige Jahre um, bevor er schließlich im Nordbucht-Bereich von Kalifornien vereinbarte. Es war hier, dass der erste Erdnussfernsehen Special vorgestellt wurde, der in 1965 als Weihnachten Charlie-Brown freigegeben wurde. Der Kurzfilm ist ein lebhaftes klassisches geworden und ist ein Teil Weihnachtsfernsehsendung jedes Jahr. Der Fernsehapparatspecial fing Schulz’s lebenslängliche Verbindung mit zwei Partnern, Direktor und Produzent Bill Melendez und Jazzkomponist Vince Guaraldi an. Diese Teilhaberschaft würde zu einigen mehr Erdnüssen Filme führen und die Buchstaben im Verstand der Ventilatoren weltweit zementiert.

Einmal vereinbart in der Kleinstadt von Santa Rosa, errichtete CA, Schulz und besaß die Rotholz-Reich-Eis-Arena, um seine langfristige Liebe des Hockey- und Eiseislaufs zu erfüllen. Die Arena, bekannt als Snoopy’s Haupteis, ist nach der Erdnusswelt themenorientiert und bewirtet einige Hockey-Ligen und Snoopy’s älteres WeltHockey-Turnier für Internationalmannschaften jedes Jahr. Schulz errichtete sein Büro über der Straße von der Arena und konnte gesehene Funktion für fast dreißig Jahre dort sein.

2000 verkündete Schulz seinen Ruhestand vom Cartooning gerade Wochen, bevor er Krebs erlag. Sein abschließender neuer täglicher Streifen erschien am 13. Februar 2000, ein Tag nach seinem Tod. Am 27. Mai 2000 liefen Tributstreifen in 42 andere wöchentliche Comics und ehrten das Vermächtnis, die Buchstaben und die Auswirkung von Schulz.

Die Städte von Santa Rosa, von CA und von Str. Paul, Mangan-Wirt eine Vielzahl von Tributen zum Charles Schulz. Beide Städte haben ein Programm angenommen, in dem Künstler und Förderer Dutzende Statuen von einem Buchstaben pro Jahr malen und verzieren, die dann um die Stadt angezeigt werden. Bronzestatuen des Lieblings können in beiden Städten auch gefunden werden.

In Santa Rosa wurde der Grafschaftflughafen den Grafschaft-Flughafen Charles-M. Schulz-Sonoma umbenannt, und ein Museum Charles-Schulz hat vor kurzem sich auf dem gleichen Eigentum wie die Eis-eislaufeneisbahn geöffnet. Obgleich Schulz’s vereinbart wird, dass keine neuen Streifen mit seinen Warenzeichencharaktern, durch die Fernsehapparatspecials und das breite Vermächtnis ihres Schöpfers überhaupt produziert werden sollten, ist es zweifelhaft, dass Charlie, Snoopy und ihre Gruppe der Kumpel überhaupt stoppen, neue Ventilatoren zu gewinnen.