Wer ist Chef-Tweed?

Chef-Tweed war eine unbeliebte Abbildung in der New- Yorkpolitik, die New York City im mid-1800s beherrschte, und steuerte im Wesentlichen die Democratic Partei im Staat New-York während seiner Jahre in der Energie. Er wird häufig auf als ikonenhafte Abbildung von Korruption und von Skrupellosigkeit gezeigt, und die erfolgreiche Verfolgung und die Gefangenschaft des Chef-Tweeds markierten einen kritischen Drehpunkt in der New- Yorkpolitik. Indem man Tweed und Tammany Hall untergrub, wurde der politischen Maschine, die er, viel des grassierende Korruption in New York anführte, ein Ende gesetzt und Hintergrund darstellen für eine gleichmacherischere Stadt.

Tammany Hall tiert wirklich Tweed William-Magear zurückda; Tammany Hall wurde Ende der 1700s als allgemeinere Sozialverein verursacht. Bis William-Tweed, 1823, Tammany Hall hatte erworben ein deutlich politisches verbogenes geboren war, und während Tweed in Erwachsensein wuchs, verband er Tammany Hall und fing an, in die Ränge durch harte Arbeit und gut platzierte Bestechungsgelder zu steigen. In den 1850s Tweed diente William-M. im Staat-Kongreß und kam nach New York, um als Senator zu dienen zurück und zu verschmelzen seine wachsende politische Energie.

Bis zum den 1860s hatte William-Tweed gewordenen Chef-Tweed, und er war völlig in der Steuerung von Tammany Hall. Er umgab sich mit Freunden und Assistenten und Satz über betrügen die Stadt New York Und Schließlich nahm geschätzten 100 Million Dollar von den Stadtkisten. Tweed beherrschen vollendete dieses durch den “Tweed Ring, †, das garantierte, dass alle Stadtverträge an seine Co-conspirators vergeben wurden, und sie füllten der Reihe nach ihre Rechnungen auf und sendeten die Extraweise des geld Tweeds.

Zusätzlich zum Sein ein Experte an der Korruption, Chef-Tweed war auch an der politischen Handhabung sehr erfahren. Durch Tammany Hall, investierte er in einigen Arbeitenprojekten, die entworfen waren, um die Herzen der Unterklassen, using ihre Loyalität zu gewinnen, um Wahlen später zu werfen und zu garantieren, dass Tammany Hall einen Würgegriff auf New- Yorkpolitik hielt. Tammany Hall gab Mitgliedern der Arbeiterklaße eine Hand und erwartete absolute Loyalität als Ausgleich.

1870s fingen Nachrichten über Tammany Halls Korruption an, einzulaufen, und bis zum 1873, wurde Chef-Tweed für seine Rolle im Korruptionsskandal eingesperrt, wie zahlreiche andere. Zeitgenossen schlugen vor, dass viele Leute, die mit dem Tweed-Ring beschäftigt gewesen wurden, weg leicht erhielten, weil das Einsperren jeder, das in Tammany Hall mit einbezogen wurde, die Straßen von New York City geleert haben würde. Entgangenes Gefängnis des Chef-Tweeds kurz, fliehend nach Kuba und neueres Spanien, aber er wurden in die Vereinigten Staaten wieder erlangt und zurückgeschickt, in denen er 1878 starb.

Tammany Hall limped entlang für einige Dekaden nach dem Sturz des Chef-Tweeds und spielt eine Rolle in der New- Yorkpolitik, die so spät ist wie die Dreißigerjahre.