Wer ist Dan Brown?

Dan Brown war am 22. Juni 1964 im New Hampshire, USA geboren. Das älteste von drei Kindern, Brown wuchs in einem Haus auf, in dem Kunst eine schwere Anwesenheit hatte: seine Mutter war ein Berufsmusiker und sein Vater schrieb Lehrbücher beim Unterrichten von School-Mathe. Dieses früher Einfluss prüfte lebenswichtiges Browns zur Zukunft, während er herauf die Verfolgung einer musikalischen Karriere und das Freigeben von zwei Alben fertigwurde, eins für Erwachsene und eins für Kinder. Während in Los Angeles, das eine Karriere als Texter und Komponist ausübt, Dan Brown traf und Blythe Newlon heiratet, der Direktor des Direktors der nationalen Akademie von Texter und Komponist.

Dan Brown fuhr fort, Musik zu produzieren und wurde später ein Englischlehrer, zum seiner Familie zu stützen. Es war nicht bis 1994, dass Brown zu schreiben anfing und zu veröffentlichen. Tatsächlich alle co-written ersten Bücher zu seiner Gutschrift mit seiner Frau und waren humorvolle Bücher, wie 187 Männer, um zu vermeiden: Ein Führer für die Romantically Frustrated Frau und das kahle Buch.

Mit der Publikation der Digital-Festung 1998, wurde Dan Brown ein Ganztagsverfasser. Erfolg war jedoch noch weit entfernt. Seine ersten vier Romane, einschließlich Engel u. Dämonen, verkauften wenig über 10.000 Kopien, trotz der schweren Förderung, die von seiner Frau gegründet wurde. Dan Brown ging auf Talkshows, gab Hunderte Interviews, und wurde in den Mitteln extrem aktiv. Während folgende Bücher verbesserten, war es nicht bis 2003, dass Dan Brown Gold schlug. Da Vinci Code schlug die New York Times-Verkaufsschlagerliste während der ersten Woche seiner Freigabe und sie fuhr fort, über 60 Million Kopien weltweit zu verkaufen.

Dan Brown hat nie seine Liebe für Musik vergessen. Als die Filmversion Da Vinci Codes herauskam, wurde er als Produzieren von einem Lied für den Ton des Filmes veranschlagen. Dan Brown hat auch über 2 Million Dollar Akademie zur Kreuzkopfexeter, seine Alma-Angelegenheit, zu Ehren seines Vaters gespendet, der an der Schule bis seinen Ruhestand 1968 unterrichtete.

Dan Brown ist z.Z. bei der Arbeit in einem Roman, der den Solomon Schlüssel, den betitelt wird 2007 veröffentlicht zu werden Satz. Das Buch folgt Robert Langdon, der Buchstabe von Da Vinci Code, in seinem Streben nach in Beziehung von Freimaurerei auf den US-Gründervätern.

, ersetzte Shiva ihn durch den Kopf einer Ziege oder des RAM. Beschämt über seine eigenen ignoble Tätigkeiten und durch Shivas Tat der Gnade, Daksha wurde einer der frommsten Begleiter der ZerstörerGötter humbled.

Entsprechend dem Sthala Purana, war die Position von Dakshas Opfer ein bewaldeter Bereich des Kannur Bezirkes in Kerala. Heute wird gesetzt durch einen Tempel markiert, der Kottiyur genannt wird.