Wer ist David Sedaris?

Der amerikanische Humorist David Sedaris war in Binghamton, New York am 26. Dezember 1956 geboren. Obgleich er einen felsigen Anfang in seiner frühen Karriere als Verfasser und Künstler hatte, ist David Sedaris jetzt ein international beifallswürdiger Autor und ein Radiomitwirkendes. Er sorgte sich Hochschule in den Sitzen und in Anfängen, brach Kent-Landesuniversität 1977 ab und beendet seinen Grad 10 Jahre später am Kunst-Institut in Chicago. Sedaris schreibt gemein die lustigen, selbstironischen Konten jener Jahre in seinen Teenager und die Zwanzigerjahre.

Seine humorvollen Geschichten auch beziehen häufig Informationen über seine Familienmitglieder und Erfahrungen während der Kindheit. David Sedaris ist der Bruder von Amy Sedaris, der ein Schauspielerin, ein Schauspieler und ein Verfasser ist. Die Geschwister haben auf einigen Schreibensprojekten, einschließlich das Spiel das Buch von Liz zusammengearbeitet. Amy Sedaris war der Anfang der Fernsehsendung Fremden mit Süßigkeit, die auch zu einen in voller Länge Film gemacht wurde. Amy Sedaris hat auch Bücher auf ihren Selbst veröffentlicht und mit anderem Schreiben Partner einschließlich mag mich Sie: Gastfreundschaft unter dem Einfluss (2006).

Entsprechend seinen Büchern litt David Sedaris unter Tourette’s Syndrom und besessener zwingender Störung als junger Mann. In seinem Buch Naked (1996), behauptet er, dass viele seiner nervösen Gewohnheiten herabsetzten, als er das Rauchen in der Hochschule aufnahm. Obgleich David Sedaris beendigte, frühem 2007 zu rauchen, hat er Antirauchenkampagnenbeamte für Jahre mit seiner Anti--Anti-rauchenden Kampagne verärgert. Auf einer sprechenden Verpflichtung in Pittsburgh 1999, machte sich Sedaris über einer Antirauchenanschlagtafel lustig, in der eine Zigarette, an einem Ende, in eine finstere hypodermatische Nadel umgewandelt wurde. In der Antwort merkte der Humorist diesen Wunsch, dass es tatsächlich eine Weise gab, Zigaretten in seinen Blutstrom einzuspritzen.

David Sedaris hat einige Bücher veröffentlicht und ein regelmäßiges Mitwirkendes an der New Yorkerzeitschrift ist. Seine Bücher und Zeitschriftenpublikationen sind häufig autobiografisch. Zusätzlich zu seiner felsigen Kindheit schreibt frühes Erwachsensein und Familie, Sedaris auch über sein Leben als homosexueller Mann, persönlicher Drogenkonsum und Leben mit seinem Partner, Hugh. Er und sein Partner z.Z. Phasen in Frankreich, obwohl Sedaris häufige Reisen zurück zu den US sich sprechende Verpflichtungen sorgen und seine Bücher fördern lässt.

Zusätzlich zu blankem, bekanntem oben genanntem Sedaris hat die folgenden Bücher veröffentlicht: Faß Fever (1994), Feiertage auf Ice (1998), ich Gespräch recht ein Tag (2000), kleiden Ihre Familie im Denim und im Kordsamt (2004) und die Kinder, die vor einer Statue von Herkules (2005) spielen.