Wer ist George Carlin?

George Carlin (1937-2008) war ein Pionier im modernen Beobachtungskomödiengenren, zusammen mit solchen Zeitgenossen wie Lenny Bruce, Richard Pryor und Mort Sahl. George Carlin fing seine Komödienkarriere als Diskjockey während des Endes der 50er-Jahre an, häufig teaming mit Mitschauspieler Jack-Bränden. Brennt-Carlin Komödienmannschaft aufgelöst während der frühen 60er-Jahre, aber Carlin entwickelte mehrere seiner populärsten Charakter, einschließlich einen weltvergessenen Diskjockey „am wundervollen WINO“ und am Al-Schneeregen, der „Hippie-dippy Wettermann,“ während jener Ausbildungsjahre.

Fastfood- Schauspieler, die hofften, auf Fernsehen während des frühen zur Mitte der 60er-Jahre regelmäßig zu erscheinen, wurden im Allgemeinen erwartet, ein clean-cut Bild darzustellen und den Bereich ihrer Programme auf herkömmliche Themen zu begrenzen. Zuerst passte sich George Carlin an diese Fernsehenstandards an, aber generische, Selbst-redigierte schließlich gefunden, durchführend Programme nach Hauptströmungsamerika intellektuell und künstlerisch zu ersticken. Durch das Ende der 60er änderte George Carlin seine allgemeine Person zu der eines Gegenkulturhippies mit dem langen flüssigen Haar und einem vollen Bart.

Eine von Lieblingsquellen George-Carlins für Material war die englische Sprache und diese Faszination mit den Wörtern, die zu die Entwicklung von einem seiner unbeliebtesten und umstrittensten Programme geführt wurden. Carlin merkte, dass das FCC spezifisch sieben obszöne Wörter von der allgemeinen Sendung verbot, und in seinem gewunderten Programm, wie eine Handvoll Wörter soviel Energie über Gesellschaft gewann. Seine „sieben Schimpfworte, die Sie nie auf dem Routine Fernsehen sagen können“, umfaßten alle sieben verbotenen Wörter, zusammen mit grafischem Kommentar an, ob jene Wörter in der Liste des FCC sogar eingeschlossen worden sein sollten.

Obgleich das Programm mehr einer Anklage gegen willkürliche Zensur als ein ausgedehnter „schmutziger Witz ist, nach der Ausführung des Programms an einem Konzert“ wurde Carlin für allgemeine Unanständigkeit festgehalten. Eine Radiostation, die das Programm übertrug, wurde auch für die Verletzung der FCC-Anstandsrichtlinien, ein Fall verurteilt, der das US-Höchste Gericht erreichte.

George Carlin bewirtete die Premiere einer Spät- Skizze-Komödie auf NBC Phasen Samstag Abend angerufen, obgleich seine Aufgaben auf das Vorstellen der musikalischen Taten und die Ausführung der Fastfood- Programme zwischen Skizzen begrenzt wurden. Carlins Primäranschlüsse für Komödie waren die Phasenkonzerte, die für das HBO Kabelnetzwerk, zusammen mit einem beschäftigten Ausflugzeitplan aufgenommen wurden, der groß durch Finanzmühen mit dem IRS aufgefordert wurde.

Während der Achtzigerjahre und der Neunzigerjahre schrieb Carlin eine populäre Reihe Bücher, die sein HBO Konzertaussehen und gelegentlichen Ausflüge ergänzten. Er auch sah in seinen Selbst Selbst-betitelte Fernsehserie im FUCHS-Netz aus und führte als der Leiter auf der amerikanischen Version von Thomas die Behälter-Maschine durch. Als die Produzenten Pixars der lebhaften Film Autos eine Stimme für das hippyesque Volkswagen microbus genannter Fillmore benötigten, wendeten sich sie an George Carlin.

Carlins neuere Programme wurden häufig mit dunkleren Beobachtungen des menschlichen Zustandes, zusammen mit in hohem Grade umstrittenen Hinweisen auf Religion, Politiken und Geschlecht interpunktiert. Obgleich angehoben als irisches Katholisches, war Carlin stark gegen viele des Abfangens, das mit der organisierten Religion verbunden ist und intellektuell sah Gläubiger im Gott als Verdächtiges an. Politisch Liberaler, Carlin auch kritisierte öffentlich die Vietnam-und Golfkriege und die konservative, militaristische Mentalität, die sie geschehen ließen.

2008 wurde George Carlin vorgewählt, den Mark- TwainLebenswerkpreis für seine bahnbrechende Arbeit in der amerikanischen Fastfood- Komödie zu empfangen. Einige Tage nach der Ansage dieser Ehre jedoch trug Carlin ein Krankenhausklagen der Schmerzen in der Brust ein und überschritt weg von Herzanhalten, das der gleiche Nachmittag. Pro seine abschließenden Wünsche wurde seine eingeäscherte Asche in einen geheimen Ort zerstreut und kein allgemeines Begräbnis oder Denkmal wurden gehalten. George Carlin war 71 Jahre alt.