Wer ist George Kaufman?

George Kaufman war ein amerikanischer Stückeschreiber, der für sein Spiel, das Sie am bekanntesten ist, nehmen Can’t es mit Ihnen. Er war in Pennsylvania 1889 geboren, und gestorben 1961. Während seiner 71 Jahre schrieb arbeitete er einige Spiele, gewann zwei Pulitzer-Preise, einen Tony Award und überspannte die Strecke des Theaters, von den ernsten Dramen des Schreibens, auf Musikalen zusammen, und verweist award-winningproduktionen. Obgleich er nicht ein unbestrittener Name in der modernen Welt ist, halten seine Spiele noch viel Gewicht im Theater, und einige seiner stärkeren Spiele werden noch regelmäßig produziert.

Getragen zu einer jüdischen Familie im des späten 19. jahrhunderts Jahrhundert, stieg George Kaufman zuerst in Gesetz als Karriere ein. Er wurde schnell mit dem Leben, das er gewählt hatte, jedoch unzufrieden und brach von dieser Rolle aus, um seine Weise in der Welt zu finden. Nach einer Überspannung der ungeraden Jobs, einfach arbeitend, um zu überleben, wurde er schließlich ein Journalist. Von der allgemeinen Kopie des Schreibens für Zeitungen, bildete er seine Weise zum Sein ein regelmäßiger Theaterkritiker und schließlich den New York Times-Dramaherausgeber.

Kaufman fing seine Broadway Karriere co-writing ein Spiel mit zwei wenig bekannten Stückeschreibern, Larry Evans und W.C. Percival an. Dieses Spiel, jemand im Haus öffnete sich 1918, inmitten der globalen Grippepandemie, die fast Abfall zu Broadway legte, wie die Öffentlichkeit wiederholt, um erklärt wurde nicht überall mit großen Massen heraus zu riskieren. Zusätzlich schwanden das Spiel einfach wasn’t, das sehr gut sind, und die bereits mageren Massen sogar weiter. Überhaupt der Esprit, George Kaufman, das seinen Produzenten vorgeschlagen wird, dass sie aussendeten Anzeigen die Öffentlichkeit beraten dass, wenn sie wollten Massen vermeiden, sollten sie gehen sehen das Spiel.

Trotz dieses frühen Rückschlages wurde George Kaufman schnell eine Broadway Heftklammer. Von 1921 bis 1958 tatsächlich nicht verging ein einzelnes Jahr ohne ein Spiel, das auf Broadway produziert wurde entweder, das vorbei geschrieben wurde oder von ihm verwiesen war. Anders als viele erfolgreichen Broadway Stückeschreiber besonders die, die hauptsächlich außerhalb des musikalischen Theaters arbeiteten, liebte George Kaufman, mit anderen zu arbeiten und führte zu seinen Manchmalspitznamen, „der große Mitarbeiter.“

Bei weitem war sein Lieblingsmitarbeiter Moss Hart, mit dem er einige seiner besten und populärsten Spiele schrieb. Diese schlossen, die Sie mit ein, nehmen Can’t ihn mit Ihnen, das den Pulitzer-Preis 1937 gewann, der Mann, der zum Abendessen kam, und einmal in einer Lebenszeit. Mit Hirsch schrieb er auch fröhlich uns rollt entlang, ein erfolgreiches Spiel aus eigenem Recht, das 1981 in ein Knüller Broadway Musikal von Stephen Sondheim und von George Furth angepasst wurde.

Er arbeitete auch an einigen Musikalen, trotz sein, beharrend, das er absolut keine musikalischen Instinkte hatte. Er arbeitete auf dem Schlag von Thee zusammen, das ich mit George und IRA Gershwin und Morrie Ryskind singe, für die er im Pulitzer-Preis 1931 teilte. Er auch verwies später eine Produktion der Kerle und Puppen, die ein Zertrümmern waren, schlugen auf Broadway und die halfen, sein Renommee als ausgezeichneter Direktor sowie einen Meister des Schreibens zu zementieren und für, welches er einen Tony Award für Richtung 1951 gewann.