Wer ist Helen Reddy?

Helen-Reddy gefundener Ruhm und Erfolg als Sänger und Schauspielerin. Sie ist für ihr 1972 mit dem Grammy-Preis gezeichnet Lied am bekanntesten, „, das ich bin Frau.“ Sie war geborenes 25. Oktober 1941 in Melbourne, Victoria, Australien zu den Showbusinesseltern. Ihre Mutter, Shelly Lamond, war ein Seifenoperschauspielerin und ein Sänger, und ihr Vater, maximales Reddy, war ein Schauspieler, ein Verfasser und ein Produzent. Helen Reddy führte am Stadium in Australien vom Alter von drei durch. Als sie 25 war, verließ sie Australien für New York, nachdem sie einen australischen BandstandInternationalwettbewerb gewonnen hatte.

Während in New York, traf Reddy und heiratete Talentagenturmanager Jeff Wald William-Morris und erschien auf dem Nacht-Erscheinen, das Johnny Carson Starring ist. Bald nachher, dass Aussehen, Helen Reddy ihr erstes Schlaglied hatte, „ich kann nicht ihn lieben.“ Aber es würde „ich ist Frau,“ sein, die Nr. eine auf den Anschlagtafelmusikdiagrammen im Oktober von 1972 schlug, das Warenzeichenlied Helen-Reddys und auch ein Lied, das mit dem Feminismus in den siebziger Jahren verbunden ist werden würde. Reddy verursachte Kontroverse, als sie ihren Grammy Award für beste weibliche Leistung für „mich ist Frau“ annahm, nicht indem sie Gott dankte, aber, indem er sich bezog auf Gott als „sie.“

Helen Reddy unterzeichnete mit Kapitol-Aufzeichnungen und fuhr fort, Schlagliede in den siebziger Jahren mit „Deltadämmerung“ 1973 und „Angie-Baby“ 1974 heraus durchzuschütteln. Sie spielte Konzerte und wurde auch in den Nachtkluben und in den Kabaretts gekennzeichnet. Helen Reddy auch führte im Broadway Theater durch und führte mit Sinfonieorchestern durch.

Reddy bewirtete den MitternachtSpecial 1972 und hatte ihr eigenes Vielzahlerscheinen 1973. Sie auch erschien als Nonne im Film Flughafen 1975 und fungierte in den Fernsehsendungen wie dem Liebes-Boot und dem Diagnosen-Mord. Sie zog sich vom Showbusiness 2002 zurück.

Helen Reddy heiratete ihren dritten Ehemann, einen Schlagzeuger, der Milton Ruth, 1982 genannt wurde. Sie hat zwei Kinder von ihren ersten und zweiten Verbindungen. Reddy tut das Motivsprechen und ihr mannigfaltiger Karriereweg schließt drei Jahre als Kaliforniens Beauftragtes der Parks und der Erholung ein. Sie ist ein klinisches hypnotherapist in Australien und ist der Gönner der australischen Gesellschaft von klinischem Hypnotherapists.