Wer ist Hugh Lofting?

Hugh Lofting war ein Autor der britischen Kinder, weithin am bekanntesten für das Schreiben der Reihe des Dr. Dolittle der Bücher. Die Bücher, über einen Mann, der mit Tieren spricht, wurden später in einige Spielfilme angepasst. Hugh, der die Reihe in, Buchstaben nach Hause zu schreiben seinen Kindern von der Frontseite des ersten Weltkriegs ursprünglich begonnen Lofting sind, und seine Familie wurden so durch die Geschichten erfreut, dass sie vorschlugen, dass er versucht, einen Verleger für sie zu finden.

Obwohl die Bücher des Dr. Dolittle aus Popularität heraus in den letzten Jahren gefallen sind, erinnern sich viele Leute, die in den fünfziger Jahren aufwuchsen, Hugh zu lesen, der mit Vorliebe Lofting ist. Kleks, Gub Gub, Polinesien betupfen, und andere Tierbuchstaben wurden zum Leben geholt, indem man klares Schreiben und Zeichnungen Loftings, die auch eine Mitteilung der Freundlichkeit zu den Tieren umfaßten und für andere respektieren. Dr. Dolittle und seine Tierbegleiter reiste auf der ganzen Erde in Loftings Bücher, mit jedem Öffnung in einer neuen und fantastischen Position und reichte von Afrika bis zu der Unterseite des Ozeans innerhalb einer riesigen Glasschnecke.

Hugh, den Lofting in Maidenhead, England 1886 und nachdem, sich entschied Schule an der Einfassung Heiligen Marys beendend, ein JesuitInternat, er, als Bauingenieur auszubilden, weil er geboren war, interessiert war, an, zu reisen die Welt. Er studierte in Amerika beim Massachusetts Institute of Technology für ein Jahr, bevor er nach England, zum seines Grads an der London-Polytechnik zu beenden zurückging. Hugh, der schnell Lofting ist, verwirklichte seine Träume des Reisens, nahm Aufgabe in Rhodesien, in Kanada, und in Kuba, bevor er nach Amerika zurückging und heiratet die Flora, die 1912 klein ist.

In den Vereinigten Staaten Hugh-begannen Lofting und Flora eine Familie, und er fing einen Job an, der technisches Schreiben und Abbildung durchführt. Jedoch brach der erste Weltkrieg aus, und weil Hugh Lofting ein britischer Bürger war, wurde er gezeichnet. Zuerst war er in der Lage, für das britische Außenministerium in New York zu arbeiten, aber andererseits wurde er zu Europa beauftragt und gereist, am Krieg teilzunehmen. Die Frontseite hatte einen profunden Effekt auf Lofting Hugh, und es war dort, dass er zuerst durch den Buchstaben von Dr. Dolittle geschlagen wurde, Militärpferde in der Tätigkeit sah und wünscht, dass es jemand gab, zum ihrer Geschichte zu erklären. In seinen Briefen automatisch ansteuern, eher, als die Abdeckung der trostlosen und deprimierenden Welt des Krieges, Lofting anfing, erläuterte Geschichten über Dr. Dolittle und seine Tierfreunde zu senden.

Verletzt im Krieg, Hugh Lofting zurückgebracht nach Amerika und gefunden einem Verleger für seine Geschichten. Die Geschichte von Dr. Dolittle, veröffentlicht 1920, wurde ein sofortiger Erfolg. Er würde mit 12 weiteren Büchern des Dr. Dolittle, das Letzte folgen, das nach seinem Tod herauskommt. Flora überschritt weg 1927, und Hugh Lofting remarried kurz danach, nur, um seine neue Frau eine Krankheit nehmen und außerdem sterben zu lassen. 1935 Hugh bewog sich Lofting remarried während des letzten Mal, zu Josephine Fricker und zur Familie auf Topanga, Kalifornien, in dem Lofting 1947 starb.

Neue Freisetzungen von Hugh-Loftings Büchern sind redigiert worden, um Inhalt zu besteuern, der als Rassist angesehen wurde. Die Ära, in der Hugh Lofting gelebt den Anfang der großer Veränderungen in der rassischen Haltung sah, aber diese schienen nicht, in seinen Büchern reflektiert zu werden, von denen viele in hohem Grade stereotyped Buchstaben und Abbildungen kennzeichneten. Seine Familie erinnerte sich an ihn als liebevoller und caring Mann und wünschte seine Bücher dieses Bild eher als datiertes Material reflektieren. Infolgedessen wurde etwas von dem Text geändert und einige Bilder wurden entfernt.