Wer ist Humphrey Bogart?

Humphrey Bogart ist ein amerikanischer Schauspieler, dessen für dem größten männlichen Stern aller Zeit vom amerikanischen Film-Institut 1999 gehalten wurde. Er starred in 75 Spielfilmen und bekannt liebevoll von den Fans als Blockwagen, der Namensschauspieler, den Spencer Tracy ihn zuerst 1930 anrief. Einige seiner denkwürdigsten Filme sind Schlüssellargo, die afrikanische Königin, die Caine Auflehnung, der maltesische Falke und Casablanca.

Humphrey entwalden Bogart war geborenes 25. Dezember 1899 in New York City, New York zu Belmont und zu Maud Bogart. Einige Quellen Liste 23. Januar als Bogarts tatsächlicher Geburtstag und dieser können zutreffend sein, wenn der Weihnachtsgeburtstag für Bildzwecke auf seinem Fungieren Bio verwendet wurde, da Anspruch einiger Leute der Fall ist. Bogarts Vater war ein Chirurg, war seine Mutter ein Gebrauchsgrafiker und Humphrey Bogart war von drei Kindern das älteste. Als Baby zeichnete seine Künstlermutter Abbildungen von ihm, die in einer Werbekampagne der Mellins Säuglingsnahrung benutzt wurden.

Humphrey Bogart sorgte sich New York christliche Musler Akademie-Schule und dann die Kreuzkopfakademie in Massachusetts. Kreuzkopf war eine prestigevolle Schule und Details von, warum Humphrey Bogart weggetrieben wurde, unterscheiden sich, aber beide niedrigen Grade und Ungehorsam sein von Schulerichtlinien sollten Gründe. Bogart schloß sich der Marinereserve an und arbeitete an den ungeraden Jobs. Seine erste verantwortliche Rolle war als japanischer Butler in einem Spiel 1921 in Brooklyn. Nach der hatte er kleine Rollen in 21 Broadway Spielen zwischen 1922 und 1935.

Humphrey Bogart wurde viermal und seine erste Verbindung, zu Helen Menken geheiratet, nur gedauert ein Jahr, obgleich sie Freunde blieben. 1928 heiratete Bogart Mary Philips, aber sie war ein Broadway Schauspielerin und abgelehnt, nach Hollywood zu übersiedeln, als Blockwagen anfing, Filme dort zu bilden. 1938 heiratete Humphrey Bogart Mayo Methot und sie hatte ein ernstes trinkendes Problem. Als betrunken, würde sie Gegenstände am Blockwagen werfen und Blockwagen würde manchmal die Gegenstände zurück werfen, die die Presse aufforderten, sie zu nennen das „kämpfende Bogarts.“ Humphrey Bogart vierte Verbindung war zum Schauspielerin Lauren Bacall und sie bekannt als „Blockwagen und Bacall.“

Blockwagen bildete b-Filme in den zwanziger Jahren und in den dreißiger Jahren in Hollywood für Warner Brothers. Am Anfang waren alle seine Rollen der starke Verbrecher, dem Bogart das Spielen verachtete, aber taten irgendwie, weil er wirklich ein Schauspieler sein wollte. Humphrey Bogart trug häufig seine eigenen Anzüge in diesen Filmen, weil er dachte, dass die Warner- Brothersgarderobenklagen zu preiswert schauten. Edward G. Robinson und James Cagney waren Warners führende Schauspieler, während das meiste erhaltene Bogart das zweite Blei war, normalerweise der kriminelle Schuß durch eine der Hauptfiguren.

Sachen änderten, als Warner Brothers die Schirmrechte zum Broadway Spiel hatte, der versteinerte Wald. Humphrey Bogart Freund, Leslie Howard, hatte eine der Hauptrollen im Spiel und Warner Brothers wünschte Edward G. Robinson star zusammen mit Howard in der Filmversion des versteinerten Waldes. Howard kämpfte stark und überzeugte Warner Brothers, Humphrey Bogart zu werfen, da der andere Blei anstatt und Bogart so dankbar war, dass er seine Tochter Leslie Howard Bogart nannte. Bogart hatte viele denkwürdigen Führungsrollen nachher, die wie privater Detektiv Sam-Spaten in 1941's der maltesische Falke, Nachtklubinhaber/Schachspieler Rick Blaine in 1942's Casablanca und seine Akademie award-winningcharlie Alnutt in 1951's die afrikanische Königin. Humphrey Bogard starb am Krebs des Ösophagus am 14. Januar 1957.