Wer ist John Newton?

John Newton war ein vorstehendes anglikanisches Geistliches, das vermutlich erinnert bestes ist, wie der Autor der Hymne, die Grace.† Newton “Amazing ist, ein sehr interessantes Leben mit bestimmten Elementen lebte, die fast paradox scheinen. Er lebte in einem sehr lärmenden Zeitraum der englischen Geschichte, als Gesellschaft Hauptverbesserungen und Verschiebung durchmachte, und christliche Evangelisten führten die Weise. Er wirkte auf einiges bemerkenswertes britisches Volk als Priester und Ratgeber, einschließlich vorstehende Parlamentsmitglieder und Gesellschaft ein.

Newton war 1725 in Wapping geboren. Er segelte auf einige Reisen mit seinem Vater, auch ein Seemann, als Jugend nach dem Tod seiner Mutter an Alter sechs. Sein Vater hatte große Hoffnungen für ihn; der Plan war, John Newton als Sklavenmeister auf eine Plantage in Jamaika anzubringen, aber der junge Mann wurde in Marineservice gedrängt, bevor dieser auftreten könnte. Als er versuchte zu verlassen, wurde er streng bestraft, und er wurde herauf das Nehmen des Services an einem Sklavenschiff fertig. Ungewöhnlich genug, war es während seiner Zeit auf einem Slaver, da sie dann benannt wurden, dass er anfing, die Bibel zu lesen und andere christliche Texte und er schließlich in evangelisches Christentum umwandelte.

Paradoxerweise nach seiner Umwandlung, fuhr John Newton fort, an den Slavers zu arbeiten und schließlich bearbeitete seine Weise bis zur Position des Kapitäns. Er zog nur sich 1754 wegen der Verletzungen zurück, die ihn an der Verfolgung eines Lebens in Meer hinderten, und dann fing er an zu studieren, um ein Priester zu werden. 1764 wurde er als anglikanischer Minister angenommen, und Buckinghamshire er wurde geschickt, in dem er ein Priester des vorstehenden Dissidenten wurde und andere evangelicals und SozialReformer stützte. 1779 wurde Newton ein Platz in London angeboten, in dem er bis seinen Tod arbeitete.

Viele Leute haben Schwierigkeit die Idee der christlichen Werte mit dem Kapitän eines Sklavenschiffs versöhnend. Tatsächlich später im Leben, wurde John Newton ein leidenschaftlicher Abolitionist und sogar veröffentlichte eine Fläche auf ihr 1787, und er schrieb über ungefähr seine Kämpfe mit christlichen Werten und Sklaverei zu anderen Malen während seines Lebens. Schließlich drückte er Reue für seine Rolle im Sklavenhandel aus, und einige der Hymnen, denen er 1779, einschließlich “Amazing Anmut, † veröffentlichte, spielten auf dieses an.

John Newton starb 1807, das selbe Jahr, welches das britische Parlament den Transport der Sklaven im Britischen Imperium verbot. Er wurde in Str. Mary Woolnoth, neben seiner Frau, Mary Catlett begraben, der ihm im Tod vorausging. Später wurden die zwei auf Olney, der Aufstellungsort seiner ersten Gemeinde verschoben.