Wer ist Joss Whedon?

Joss Whedon ist der weithin bekannte Verfasser des Filmes und der Fernsehserie, “Buffy der VampirSlayer, † und die klassische Reihe des Kults “Firefly, das †, welches das Film “Serenity.† anspornt, das, er auch das Reihe “Angel einsperrte, † und hat Schreibensgutschriften für die Filme, “Titan A.E., † €œXMänner, “Alien † Auferstehung, † und “Toy Story.† zusätzlich, hat Joss Whedon einige X-Männer Comic-Bücher eingesperrt und z.Z. ein Comic-Buch entwickelt, das auf “Serenity.† basiert

Joss Whedon ist ein Kind der Fernsehenindustrie. Sein Vater bearbeitet als Verfasser für “The elektrische Firma, † und für das “The goldene Girls.†, das sein Großvater für “The Donna ReedShow.† sogar mit diesen Inspirationen schrieb, Whedon’s Anfangsversuche am Screenwriting nicht sofort erfolgreiches prüften.

Joss Whedon wies nicht viel Versprechung in seinem ersten “Buffy Film das Vampir Slayer.†, obwohl der Film jetzt eine Kultventilatorunterseite hat, es wird genossen hauptsächlich auf, weil alles über es niedrige Produktionswerte, unglaublichen Dialog und das horrende Fungieren aufweist. Joss Whedon wurde von einigen Kritikern für die Herstellung eines Filmes, der absichtlich schrecklich war, zum Punkt der Stimmung gepriesen. Sogar mit dem film’s begrenzten Erfolg, war Whedon in der Lage, eine Reihe zu verursachen und zu vermarkten, die den Buffy Buchstaben entwickelt. Anders als den Film wurde die Reihe sofort als spezielles und einzigartiges etwas ziemlich gehagelt.

Mit Sarah Michelle Gellar, wie Buffy, ein Jugendlicher mit einer heiligen Aufgabe, zum der Vampire zu töten und Dämonen, Joss Whedon erforschte die Konzepte, die zu allem Teenager, Mühe mit Datierung, Neugier über Geschlecht, Popularität, akademischer Erfolg und Ausfall und das teenager’s Verhältnis zu seiner oder Familie vertraut sind. Die Dämonen, die Buffy angetroffen und besiegt metaphorisch mit den Primärthemen der Episode waren. Dialog war geistreich und schnell und schnell häufig etwas band in den Hinweisen auf Volkskultur und weg von realistischem, mit überraschend humorvollen Resultaten.

“Buffy† zeichnete soviel Interesse, dass die gelehrte Gemeinschaft einige Versammlungen zu den anwesenden Papieren auf seinen thematischen Elementen hielt. Joss Whedon wurde für seine existentialist und feministischen Themen gehagelt. Seine Fähigkeit, starke Themen wie Homosexualität zu nehmen und sie schmackhaft zu bilden für ein breites Publikum wurde auch erkannt.

Die “Buffy† Reihe lief für fünf Jahre im WB-Netz, bevor sie zum UPN Netz für seine letzten zwei Jahre schielt. Eine Episode Joss eingesperrtes Whedon, “Hush, † wurde für Emmy für das Schreiben 2000 ernannt. Die Episode enthält begrenzten Dialog, während Dämonen die Stimmen von jeder in der Buffy’s Stadt stehlen, Sunnydale. Viele sehen “Hush† und “Once mehr mit Gefühl, † eine musikalische Episode, als zwei der besten Episoden in der siebenjährigen Reihe an.

Die “Buffy† Reihe laichte die “Angel† Reihe und erforschte ähnliche thematische Elemente aber mit einem männlichen Buchstaben des Titels, den brooding Vampir mit einer Seele und Buffy’s der zutreffenden Liebe, gespielt zum Effekt von David Boreanaz. Als “Buffy† den Sprung zu UPN bildete, waren das “Angel†, das an am WB-Netz geblieben wurden, und viel des synchronen Schreibens von Joss Whedon verloren, da es wenige Kreuzepisoden gab.

Mit “Buffy† Ende 2003 und der WB entwickelte die Annullierung von “Angel† 2004, Joss Whedon die Reihe „Leuchtkäfer“ für das Fox-Netz. “Firefly† didn’t Letztes ein Jahreszeit, aber wurde durch eine engagierte Ventilatorunterseite genossen. Fox wurde für das Zeigen der Episoden aus Reihenfolge heraus kritisiert und so trug zu den Reihen frühe das Ende bei.

Die westlich-angeredete Sciencefiction-Reihe überzeugte Joss Whedon, die Geschichte im Film, “Serenity.† trotz der Erwartungen des Ausfalls, “Serenity, † genossener Kasseerfolg zu schließen und verbesserte Verkäufe der Reihe DVD. Die meisten Kritiker, einschließlich Roger Ebert und Richard Roeper, die dem Film ihre weithin bekannte “thumbs up† Bewertung gaben, sie preisend. Joss Whedon wurde auch für das Handeln bestätigt, was als unmöglich galt: eine ausfallen Reihe und das Herstellen eines Schlagfilmes von ihm nehmen.

Joss Whedon hat z.Z. zwei in Bewegungfilmarbeiten, “Wonder Frau, „und “Goners, † mit vorläufigen Freigabedaten 2007. Whedon lockert viel vorwegnehmen beide Arbeiten, mit besonders großem Interesse in der “Wonder Frau, † auf, das nach ähnlichen Grundsätzen als die “Buffy† Reihe sich entwickelt, indem es eine engagierte Frau mit einer Aufgabe kennzeichnet, um das Unschuldig zu schützen.