Wer ist Kokopelli?

Kokopelli ist ein Ergiebigkeitgott in vielen Ureinwohnerkulturen der südwestlichen Vereinigten Staaten, einschließlich die Hopi- und Zunistämme. Heute wird seine Abbildung häufig auf den touristischen Einzelteilen gesehen, die im Südwesten verkauft werden, da er ein wenig von einem Maskottchen des Bereichs im Allgemeinen geworden ist. Kokopelli wird weit in der alten Ureinwohnerkunst außerdem, einschließlich die Felsen Carvings und Tonwaren bildlich dargestellt, die hinsichtlich des 8. oder 9. Jahrhundert CERS zurückgehen.

Kokopelli wird gewöhnlich mit einem Buckligen, langen Vorwölbungen vom Kopf und einer Flöte bildlich dargestellt. In den alten Beschreibungen hat er auch häufig einen großen Phallus, obwohl diese Eigenschaft von den meisten modernen Versionen abwesend ist, wie spanische Missionare im Kolonialzeitraum sie entmutigten. Bilder von Kokopelli schildern häufig den Gott, der seine Flöte tanzt und spielt. Kokopelli erscheint normalerweise als geschnitztes, gemaltes oder gezeichnetes Schattenbild, obwohl der Hopi auch Kokopelli kachina Puppen herstellen. Kokopelli, wie andere Hopigötter, kann von den menschlichen Tänzern auch geschildert werden.

Kokopelli ist ein wenig von einer Tricksterabbildung, und Junge, unverheiratetfrauen können ihn fürchten, wie er gesagt wird, um ungeborene Babys zu holen. In der Mythologie der Ho-Klumpen und Winnebagostämme, ist Kokopelli in der Lage, seinen Phallus abzutrennen und es in den Badenbereichen zu lassen, um Mädchen geheim zu imprägnieren. Kokopelli ist auch mit Verbindung verbunden. In der Hopitradition hat Kokopelli einen Gemahl, der Kokopelmana genannt wird.

Zusätzlich zur menschlichen Ergiebigkeit sitzt Kokopelli der Landwirtschaft und der Ergiebigkeit der Spieltiere vor. Wassertiere und Sonne-liebevolle Tiere, wie Schlangen, sind auch mit dem Gott verbunden. Kokopelli ist mit Musik verbunden, da er ein Flötespieler ist, und die Musik von seiner Flöte holt Regen und kündigt den Frühling an, wenn Anlagen fruchtbar werden. In einigen tellings Kokopellis ist Buckliger wirklich ein Sack, der mit Samen und Babys gefüllt wird. Im Allgemeinen ist Kokopelli eine positive Abbildung, die Überfluss und Genuss des Lebens zu seinen Nachfolgern holt.

itärmodernisierung und Expansion und sein Nachfolger zum Thron sein Neffe, Albert I.