Wer ist Kurt Weill?

Getragen in Deutschland-1900, Kurt-Weill studiertem Aufbau mit Engelbert Humperdinck und in Ferruccio Busoni. Er heiratete Sänger Lotte Lenya 1926, und das folgende Jahr fing seine Zusammenarbeit mit Stückeschreiber Bertolt Brecht an.

Brecht und Weill verursachten einige bemerkenswerte Arbeiten zusammen, einschließlich Mahagonny-Songspiel 1927, sterben Dreigroschenoper, die Threepenny Oper auf englisch, 1928. Der Jasager 1930 war ihre letzte Zusammenarbeit in diesem Zeitraum, Gedanke, den sie zusammen auf sterben Sieben Todsà ¼ nden bearbeiteten, die sieben tödlichen Sünden auf englisch, 1934.

Weill und Lenya übersiedelten nach New York 1935, nachdem er die Aufmerksamkeit der NaziPartei gezeichnet hatte. Kurt Weill wurde für einen Preis der Akademie 1945 für beste Musik ernannt: Zählen einer musikalischen Abbildung für seine Arbeit, mit Werner R. Heymann, auf Knickerbocker Feiertag, sein erster großer Erfolg.

Der Rest seiner Karriere, vor seinem frühen Tod 1950, umfaßte eine Reihe geschlagene Broadway Musikale, einschließlich Dame in der Dunkelheit, eine Note von Venus und verlor in den Sternen. Die meisten Leute, die an die Arbeit von Alan Jay Lerner denken, denken an seine Teilhaberschaft mit Frederick Loewe, mit dem er Brigadoon schrieb, malen Ihren Lastwagen, meine angemessene Dame und Camelot. Aber 1948, arbeitete Lerner auch mit Weill auf dem Broadway musikalischen Liebes-Leben, ein Musikal, das nicht ein Handelserfolg war. Eine andere interessante Teilhaberschaft wurde für Straßen-Szene, ein “urban Volksopera† mit einem Spiel von Elmer Rice und Lyriken vom Dichter Langston Hughes verursacht.

Um sein Vermächtnis nach seinem Tod zu sichern, gab Lotte Lenya eine englische Sprachanpassung von Dreigroschenoper durch Komponist Treber Blitzstein in Auftrag. Es öffnete sich 1954 und erzielte große Popularität. Tatsächlich wird Weill’s Lied “ Mack, welches das Knife† von Dreigroschenoper sterben, häufig in den Tönen benutzt, einschließlich Johnny ist gut 1988, Alice 1990, Liebes-Trank Nr. 9 und Schatten und Nebel 1992, Quiz-zeigen 1994, der Metzger-Junge 1997, am ersten Anblick und am Schwingen 1999, glückliche Zahlen und welche Frauen 2000 wünschen, Ben Webster 2003, Haifisch-Geschichten und über dem Meer 2004 und Volando Voy 2006 hinaus.

trennte sich von seiner ersten Frau 1970 und fing an zu leben mit Fotografen Jill Krementz. Nachdem seine Scheidung 1979 beendet wurde, heiratete er Krementz und die zwei, die zusammen bis Vonneguts Tod geblieben wurden. Vonnegut nahm vier Kinder, drei von an, waren wem die Waisen seiner Schwester.

Vor dem Drehen seiner Aufmerksamkeit zu den offenkundig politischen Schreiben Vonnegut fuhr fort, als Romanautor durch die Neunzigerjahre zu arbeiten. Er war ein häufiger Mitwirkender zum Progressisten, der in diesen Zeiten Monats ist und sperrte Artikel ein, in denen er leidenschaftlich die Bush-Administration und den der Irak-Krieg kritisierte. Eine Ansammlung Vonneguts Versuche, ein Mann ohne ein Land, wurde 2005 veröffentlicht. Kurt Vonnegut starb am 11. April 2007 in Manhattan, New York, resultierend aus den Gehirnverletzungen, die während eines Falles genommen wurden. An ihn wird als einer der einflussreichsten und verständnisvollsten Autoren des 20. Jahrhunderts erinnert.