Wer ist Lawrence Durrell?

Lawrence Durrell ist ein britischer Romanautor, ein Dichter, ein Journalist und ein Spielraumverfasser, der in Jalandhar, Indien 1912 geboren war. Obgleich britisch durch Nationalität, für gehalten zu werden Lawrence Durrell bevorzugt, kosmopolitisch, da er Großbritannien verabscheute und auf der ganzen Erde während seines Lebens reiste, das an seinem Haus in Frankreich 1990 beendete. Lawrence Durrell ist vermutlich für sein Alexandria-Quartett, über das Leben in Ägypten vor dem zweiten Weltkrieg am bekanntesten, obgleich er eine sehr große und erreichte Arbeitsgemeinschaft hat.

Die Eltern von Lawrence Durrell waren beide Indisch-geborenen Briten, und sie schickten Durrell nach England am Alter von 11, um seine Ausbildung, eine Praxis auszuüben, die in dieser Ära sehr allgemein ist. Lawrence Durrell kam, Großbritannien sehr viel abzulehnen, da er weit von das Haus und die Familie gesendet worden war, die er immer gekannt hatte, und er entging so schnell, wie er könnte. Lawrence Durrell begann Schreibenspoesie am Alter von 15 und veröffentlichte wunderliches Fragment am Alter von 19. Er verließ seine Hochschuleingangsprüfungen um ungefähr die gleiche Zeit und entschied, sich höhere Ausbildung nicht auszuüben.

1935 heiratete Durrell Nancy Isobel Myers und kurz danach, die Familie, die zur Insel von Korfu, in Griechenland übersiedelt wurde. Gescheckter Pfeifer der Geliebter, Durrells erster Roman, wurde um ungefähr die gleiche Zeit veröffentlicht. Durrells das Leben in Griechenland wurde mit einer ständig schmelzenden Gruppe Künstlern und Verfassern gefüllt, die die Gelegenheit wahrnahmen, Griechenland zu besichtigen und vom auftauchenden Krieg in Europa zu entgehen.

Lawrence Durrell fing auch eine lebenslängliche Freundschaft mit Henry Miller beim Wohnen in Griechenland an, als er Miller schrieb, das Bewunderung für Wendekreis des Krebses ausdrückt. schrieb Henry Miller und Lawrence Durrell Bücher, die für ihre Ära, schwierige Leser verwegen waren, fälligen Inhalt und schwierige Ideen zu behandeln. 1937 trafen sich die Männer in Frankreich, in dem Miller mit Anais Nin lebte, und gründeten die Landhaus Seurat Reihe, um ihre Arbeit zu veröffentlichen, die nicht von anderen Verlegern angenommen wurde.

Zurückgehend nach Korfu, blieb Lawrence Durrell dort während der Länge des Krieges, während seine Familie nach England zurückkam. Er entging nach Ägypten nach dem Fall von Griechenland. Er schrieb leidenschaftlich über seine Zeit in Griechenland in Cell Prospero (1945) und arbeitete in einer Vielzahl der journalistischen Positionen während des Krieges, um sich zu stützen.

In Alexandria traf Durrell seine folgende Frau, Yvette Cohen, das er 1947 heiratete. Kurz danach, wurde er zum British- Councilinstitut in Cordoba, Argentinien ernannt, in dem er für die folgenden 18 Monate arbeitete und unterrichtete. Nach seiner Rückkehr wurde er nach Belgrad für Journalismusarbeit geschickt, in dem er bis 1952 lebte. Seine Zeit in Belgrad war die Basis von weißem Eagles über Serbien (1957), ein Spion-Thriller in der Ader von John Le Carre.

1952 zog Lawrence Durrell auf Kreta um, in dem er bittere Zitronen (1957) unterrichtete und schrieb. Beim Wohnen in Kreta, veröffentlichte er auch Justine (1957), das erste Buch im Alexandria-Quartett. Balthazar, das zweite Buch, wurde 1958 und 1959, das Drittel, Mountolive veröffentlicht, gefolgt. Das vierte Buch im Quartett, Clea, wurde 1960 veröffentlicht.

Das Alexandria-Quartett ist ein wenig experimentell, wenn die Geschichte von drei verschiedenen Gesichtspunkten erklärt ist, in den ersten drei Büchern. Nur in Clea tut die Geschichtereichweite eine Entschließung. Das Quartett war gut empfangen und bleibt Durrells gedruckt und besprochene Arbeit.

1968 vereinbarte Lawrence Durrell innen in Sommieres, Frankreich, in dem er heraus sein Leben lebte. Während seiner Zeit in Frankreich, schrieb er das Avignon-Quartett, das nie den literarischen Starruhm erzielte, den das Alexandria-Quartett tat. Er schrieb auch einige Spielraumbücher, einschließlich blauen Thirst (1975) und Caesars beträchtlichen Ghost (1990).

Lawrence Durrell ist für seine Romane, besonders das Alexandria-Quartett am berühmtesten, aber er schrieb auch eine erhebliche Menge Poesie, später veröffentlicht in ein komplettes Volumen, das 1931-1974 überspannt. Zusätzlich war schrieb er ein Stückeschreiber und Sappho (1950), ein irischer Faustus: Ein Spiel in neun Scenes (1963) und Acte (1964). Einige Ansammlungen seiner Briefe und Versuche sind in Druck außerdem gesetzt worden. `