Wer ist Lilly Pulitzer?

Lilly Pulitzer ist ein Modedesigner, der zur Welt von Art und Weise durch einen ungewöhnlichen Weg kam. Getragen zu einer wohlhabenden Familie 1931 und zu getauftem Lillian Lee McKim, zählte sie unter ihren Freunden Jacqueline Bouvier, denen die Welt später Bestes als Jackie Kennedy kannte. Sie besuchte Schule mit Jacqueline, aber war nicht an der Hochschule besonders interessiert. Stattdessen 1950, eloped sie mit Peter Pulitzer und den Paaren, die im Palm Beach, Florida vereinbart wurden.

Heute verursachen das we’re, das durchaus zu, Frauen von den wohlhabenden Familien zu sehen gewohnt ist, Entwerferlinien von Kleidung. Lilly Pulitzer hatte jedoch noch etwas im Verstand und öffnete einen Saftstandplatz im Palm Beach. Der Standplatz war erfolgreich, aber Pulitzer hasste die Weise, die sie, würde Kleidung oben befleckt mit Saft beenden. Sie entwarf ein Kleid ohne Hülsen, die in seinen hellen Farben gerade so attraktiv wurden, wie die Säfte, die sie bildete. Tatsächlich erhielt sie Nachfragen nach dem Muster und dem Entwurf und drehte ihre Aufmerksamkeit, um anstatt umzuarbeiten, eine gute Sache für ihren Freund Jackie Kennedy, der das klassische Schiebekleid liebte, und sported sie bei zahlreichen Gelegenheiten.

Pulitzer erweiterte ihr Repertoire und entwarf Kleidung von 1960-1980s. Ihre Kleidung bekannt für seine einfachen Linien, hellen Farben, hübschen Pastelle und den Gebrauch vieler tropischen angespornten oder blumigen Drucke. Viele ihrer Entwürfe wurden in der adretten Abnutzung das entscheidende. Sie zog sich von der Art und Weiseszene 1984 zurück, aber belebte die Linie 1993 wieder. Sie hat jetzt 70 Lilly Geschäfte, und Sie können Lilly Pulitzer Art und Weise an den Speichern wie Neiman Marcus, Nordstrom und Bloomingdale’s. auch finden.

Zusätzlich zu einer Linie des Kleidens für Frauen, entwirft Lilly Pulitzer Kleidung für Männer und Kinder. Sie hat auch eine children’s Linie, die Minnie genannt wird, und sie kennzeichnet Zusätze wie Sonnenbrille, Handtaschen und Schals. Zusätzlich zum Entwerfen von Kleidung, können Kaufhäuser Lilly Pulitzer Bettwäsche auch tragen.

Pulitzer, der Enrique Rousseau schied und remarried, wird jetzt offiziell Lilly McKim Rousseau und ihre Marke kann manchmal gerade benannt werden Lilly genannt. Ihr zweiter Ehemann überschritt weg 1993, aber Lilly, das an, ihr buntes weiter setzend, sorglos fortgesetzt wurde, Florida spornte Entwürfe an, die durch viele genossen werden. Sie hat auch zwei Bücher, wesentliches Lilly veröffentlicht: Ein Führer zu buntem unterhaltsamem und wesentlichem Lilly: Ein Führer zu den bunten Feiertagen. Beide co-written mit Jay Mulvaney.

erikanische Staatsbürgerschaft und eine Scheidung von ihrem Ehemann.

Lillie Langtry ging nach England zurück, in dem sie fortfuhr zu fungieren und ein Interesse am Pferderennen entwickelte. 1899 heiratete sie den viel jüngeren Hugo de Bathe und kaufte ein Haus in Jersey. Um diese Zeit wurde sie auch von ihrer Tochter entfremdet, als die letzteren die Wahrheit über ihre Abstammung erlernten.

In ihrem 50s versuchte führte Lillie Langtry an viele verschiedenen Hüte, Varieté in New York durch, kreativ schreibt, und erscheint im Film. Sie verbrachte ihre neueren Jahre in Monaco, stellte ihren Ehemann oben in einem nahe gelegenen Haus ein und verbringt viel ihrer Zeit mit Mathilda Witwe ihres Butlers Torf. Lillie Langtry veröffentlichte eine Autobiografie 1925 und starb an der Grippe am 12. Februar 1929. Sie wird in Jersey begraben.

Lillie Langtrys außergewöhnliche Schönheit und buntes Leben fuhren fort, Leute nach ihrem Tod lang zu faszinieren. Sie ist in vielen Filmen, in Büchern und in Fernsehsendungen, vornehmlich die 1978 Miniserien Lillie geschildert worden, starring Francesca Annis.