Wer ist Lorbeer Burch?

Bunte Katzen, amerikanischer Ureinwohner angespornte Pferde und Vögel vom tropischen zur einfachen Taube bilden, Gedächtnisse des Lorbeers Burch, des geschätzten Künstlers, der Metallarbeitskraft und des Schmucksachefachmannes zu erwähnen, dessen Entwürfe, besonders in den achtziger Jahren blühten und wieder Popularität im 2000s gewonnen haben. Der Lorbeer Burch, getragener Lorbeer Anne Harte, war getragen 1945 ein Kaliforniengebürtiges. Eine frühe Verbindung 1964 und eine Scheidung kurz danach, spornten den autodidaktischen Künstler, dann eine einzelne Mamma mit zwei jungen Kindern an, zu beginnen, Schmucksachen versuchen zu lassen, ihre Familie zu stützen.

Mit zwei Babys und keinem Geld war Lorbeer Burch 20 Jahre alt und versuchte, auf Wohlfahrt zu überleben. Sie frühe Versuche am Sorgen für ihre Familie ergab eine im Laden stehlengebühr für das Nehmen etwas Fleisches aus Gemischtwarenladen, um ihrem Sohn mehr Protein einzuziehen. Durch jene mageren Jahre obwohl, sie schnell ein Talent für die bildenden Schmucksachen entdeckte, und fing an, ihre Arbeit im Haight Ashbury Bezirk von San Francisco, Kalifornien zu verkaufen, in dem sie lebte. Einen normalen Job niederzuhalten und das Interessieren für zwei kleine Kinder waren für Burch besonders schwierig, da sie unter Beschwerden, Osteopetrosis litt, der ihr die chronischen Schmerz und über hundert einzelnen Knochenbrüchen während ihrer Lebenszeit verursachte.

Geschäft war gut genug bis zum 1971 für Lorbeer Burch, nach China, in dem sie ein Interesse am cloisonné, entwickelte eine Art zu reisen alte Metallverarbeitungsform, die Schichtsmetall in Glas gegründete Farbe miteinbezieht und Zündung das Resultat ein Emailleende metal Arbeit verursachte. Burch zuerst gemalt und dann verwendet vielen ihrer Anstriche als Entwürfe für Ohrringe, Stifte und andere Schmucksachen und einem eifrigen Verfechter in Shashi Singapuri, ein weithin bekannter Ostinderhändler gefunden, der zuerst ihre Gestaltungsarbeit zur Aufmerksamkeit des Chinesen geholt hatte.

Später gründete Lorbeer Burch ihre eigene Firma 1979, Lorbeer enthaltenes Burch. Burch’s Arbeit erntete großes Lob als einzigartige Schmucksachen, die wasn’t auf Tendenzen gründete. Sie Profite wuchs, während die Firma wuchs und ihre Schmucksachen mehr Nachricht gewannen, und sie teilte reichlich einige der Profite mit Organisationen wie menschlichen Gesellschaften. Ihre Arbeit erweiterte in Gewebe, Zusätze, und schließlich löste sie ihre Firma im mid-90s auf, und sie Entwürfe zu einigen verschiedenen Firmen genehmigt.

Obwohl Burch’s Arbeit sehr erkennbar war und sie weit für ihre Kunst gepriesen wurde, war ihr Leben schwierig und manchmal stark. Eine zweite Verbindung beendete in der Scheidung, aber sie wurde glücklich zum dritten Ehemann, Rick Sara, zu der Zeit ihres Todes 2007 geheiratet. Ihr Tod wurde durch Komplikationen ihrer Krankheit verursacht, aber sie ließ zweifellos eine unauslöschbare Markierung auf der Kunst- und Schmucksachewelt. Besonders mit vielen ihrer Entwürfe, die genehmigt werden, können Verbraucher ihre schöne, Arbeit über Schalen, Schmucksachen, Geldbeutel, Hemden und Schals zu sammeln wieder genießen, und es ist diese Entwürfe ehrt lang ihr Gedächtnis wahrscheinlich.