Wer ist Maxwell Anderson?

Maxwell Anderson war ein amerikanischer Stückeschreiber, der für seinen Spiel beide Ihre Häuser am bekanntesten ist. Getragen 1888 in Pennsylvania, über dem Kurs seiner 69 Jahre schrieb er 37 Spiele und war mit mehr als 30 Filmen verbunden. Er gewann zahlreiche Preise, einschließlich einen Pulitzer-Preis und zwei New- YorkTheaterkritiker kreisen Preise ein.

In seinem frühen Leben nahm Maxwell Anderson viele der pazifistischen Ideale der Quäker in Pennsylvania an. Er empfing ein BA auf englisch 1911 von der Universität von North Dakota und fuhr fort, Englisch zu unterrichten und ließ die Highschool laufen, die er an außerdem unterrichtete. Er war ließ geht nur zwei Jahre, nachdem er den Job für die Förderung des Pazifismus unter seinen Kursteilnehmern genommen hatte. Er fuhr dann fort, ein MA auf englisch von der Universität von Stanford zu empfangen und kam zum Unterrichten, zuerst auf dem School-Niveau, dann an der Whittier Hochschule zurück. Er wurde wieder 1918 für die Unterstützung eines Kursteilnehmers gefeuert, der Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründenstatus ausübte.

Der Unterrichtsweg, der noch einmal zu ihm, Maxwell Anderson geschlossen wurde, fuhr fort, Englisch in anderen Alleen auszuüben. Er wurde ein Berichterstatter für das San Francisco Chronicle und trug zu einer Strecke der Zeitungen, einschließlich New- Yorkwelt und die neue Republik bei. Er fuhr dann fort, eine Zeitschrift zu finden gewidmet Poesie, misst.

Maxwell Anderson schrieb sein erstes Spiel, weiße Wüste, 1923, am Alter von 35. Obgleich es nur ein kurzfristiges sah, war es gut empfangen, und er beendigte seine Jobs da ein Reporter, eine Karriere als Stückeschreiber völlig auszuüben. Sein folgendes Spiel, welcher Preis-Ruhm? auch, obgleich nicht war ein Ausbrucherfolg gut empfangen. Während seiner Karriere würde Anderson fortfahren, viele Spiele, mit beachtlichen Durchläufen an den beachtlichen Theatern, aber kleinen allgemeinen Beifall auf dieser Ebene zu schreiben, zusätzlich zu einigen Schlägen.

Anderson’s bekanntestes Spiel ist beide Ihre Häuser wahrscheinlich, für die er den Pulitzer-Preis 1933 gewann. Es ist eine beißende politische Satire, die Bedeutung zur modernen politischen Welt sogar einige fünfundsiebzig Jahre später behält. Es beschäftigt den Senat und das Repräsentantenhaus in den Vereinigten Staaten, und die Voraussetzung, dass die einzigen Weisensachen in der Gesetzgebung vollendet werden, ist durch Bestechungsgelder und Transplantation. Der Protagonist ist ein junges Kongressabgeordnetes, das nach dem Ankommen in Washington entdeckt, dass eine Rechnung, zum einer Verdammung in seinem Bezirk zu finanzieren, der irgendein gutes tun würde, war überteuert im Wesentlichen wegen der Menge der Transplantation angebracht zu ihr. Er gibt das Spiel die Rechnung kämpfend aus, obwohl er weiß, dass sie ihm alles politische Kapital kostet, das er haben kann.

Einige Drehbücher wurden auch von Maxwell Anderson, einschließlich Saturday’s Kinder geschrieben, die einen jungen Humphrey Bogart in seiner ersten Inkarnation kennzeichneten, und fortfuhren, fünf folgende Versionen bilden zu lassen. Er schrieb dem Drehbuch für Hitchcock’s den falschen Mann auch in die Fünfzigerjahre. Obgleich Maxwell Anderson Schreibensspiele in den Late-1950s stoppte, schrieben seine Arbeit, die fortgesetzt wurden, dem Schirm in die Achtzigerjahre gut angepasst zu werden, und tatsächlich das Film Treffen-Joe-Schwarze 1998 ihn als Schreiben eines früheren Drehbuches gut, das seine Inspiration lieferte.