Wer ist Neil Gaiman?

Neil Gaiman, getragen 10. November 1960, ist ein multi-zugesprochener Verfasser mit einem sehr bedeutenden Kultfolgen. Ein Eingeborener von Porchester, England, regiert er jetzt über der Welt der Fantasieerfindung von seinem Haus im Zustand von Minnesota, USA. Er wurde zu Mary McGrath geheiratet und drei Kinder - zwei Töchter, Stechpalme und Maddy und einen Sohn, Mike hat. Er schreibt auch einen regelmäßig aktualisierten Blog, der mit seiner Legion der Ventilatoren sehr populär ist.

Neil Gaiman erreichte zuerst Aussenseitergotstatus mit seinem Re-Vorstellen eines kleinen DC-Comicsheldes, der Sandman. Seine Rekonstruktion des praktisch unbekannten Buchstabens in Morpheus, ein komplizierter Gott des Traums jetzt verehrt von einer Fülle Fanatikern, hat eine der hoch entwickeltesten und durchdachtesten Arbeiten in der Comicsgeschichte ergeben. Seine Bemühung sammelte ihn schließlich ein Weltphantasie-Preis, das einzige an, das zu einem Comic-Buch gegeben wurde.

Von den Comic-Büchern fuhr Neil Gaiman fort, die Welt der Erfindung, meistens im Fantasiegenren zu erobern. Die meisten seinen Büchern, ob Romane oder Kurzgeschichteanthologien, haben Punkte in den Bestsellerlisten gewonnen. Titel umfassen amerikanische Götter, die guten Omen, geschrieben mit Terry Pratchett, Neverwhere, auch einer Fernsehserie und Anansi Jungen. Er schreibt z.Z., was er das „Friedhof-Buch anruft,“, das er ist über eine junge Waise sagt, die von den Undead in einem Friedhof angehoben wird.

Nicht Inhalt zum Rest auf seinen literarischen Lorbeer, Neil Gaiman dreht auch seine Hand zum Film. Nach Jahren der Betrachtung, werden einige seiner Arbeiten jetzt auf den grossen Schirm gesehen. Er wird als der Produzent der Film- Anpassung von Stardust, Märchen, die er 1998 schrieb, Satz, mindestens teils, in viktorianischem England berechnet. Die Geschichte folgt den Abenteuern eines Jungen, der eine magische Welt betritt, um einen gefallenen Stern zurückzuholen, der ausfällt, eine Frau zu sein. Die Filmstars Michelle Pfeifer, Claire Danes und Robert de Niro. Er co-wrote auch das Drehbuch für Beowulf, das Anthony Hopkins, Angelina Jolie und John Malkovich in der Form zählt.

ochter Karen, als sie drei war.

Armstrong wurde offiziell ein Astronaut 1962. Seine frühen Aufträge waren mit dem Zwillingprogramm, und er war auf den Zwillingen 8 und den Zwillingen 11 Flüge. Diese früheren Flüge würden weit durch den Auftrag Apollo-11, mit Armstrong als Kommandant verdunkelt. Armstrong hat in den Interviews erklärt, seit der Flug, dass er nur sicheres 50% der Flug war, sogar auf dem Mond landen würde, und er lässt zu einiger Furcht und zu Schwierigkeiten beim Reisen in Raum zu. Nach dem Erfolg des Auftrags Apollo-11, erklärte er seine Absicht von nicht in Raum wieder fliegen. Er fuhr fort, die NASA kurz zu dienen, aber verließ 1971, um eine Karriere als Professor an der Universität von Cincinnati auszuüben.

Die Karriere von Neil Armstrong ist verschieden gewesen. Er nahm an der Untersuchung des Herausfordererdoppelventilkegelunfalles von 1985 teil und hat als Sprecher bei zahlreichen Gelegenheiten gedient. He’s auch nahm teil oder ging Bretter für eine Vielzahl der Firmen voran und in 1979 stand einem amtlichen Sprecher für Chrysler. Er drückte Desinteresse in einer politischen Karriere aus, obwohl er von den Democrats und von den Republikanern genähert wurde, um in eine Vielzahl von Positionen zu laufen. Armstrong und Shearon schieden sich 1994, und Neil Armstrong remarried, zu Carol hielt Ritter, kurz nachdem seine Scheidung beendet wurde.