Wer ist Nick-Höhle?

Nick-Höhle ist ein australischer Felsenmusiker, -komponist, -autor, -Drehbuchautor und -schauspieler. Er ist für die Konfrontation der Bänder die Geburtstagsfeier-und Nick-Höhle und die schlechten Samen am bekanntesten.

Getragen am 22. September 1957 in Victoria, Australien, Nick-Höhle wurde zur Literatur und zur Musik an einem jungen Alter eingeführt. Sein Vater war ein Englischlehrer und seine Mutter war ein Bibliothekar. Angehobener Anglikaner, sang er im Chor der Jungen an der Wangaratta Kathedrale wie ein Kind und später verbunden dem Chor an seinem Internat, Caulfield Mittelschule in Melbourne. 1973 bildete er ein Abdeckungsband mit Mitmitschülern Mick Harvey, Tracy Bank und Phill Calvert.

Nach Sekundärschule fuhr Nick-Höhle fort, Anstrich an der Caulfield Fachhochschule 1976 zu studieren. Das folgende Jahr, würde sein Leben drastisch folgend Tod seines Vaters in einem Autounfall ändern. Höhle fing an, Heroin, eine Gewohnheit, die er bis 1999 fortsetzen würde und fallengelassenes außerschulisches zu verwenden und richtete seine Aufmerksamkeit auf sein Band.

Die Gruppe nannte sich die Jungen nebenan und fing an, meistens ursprüngliche Musik zu spielen. Rowland S. Howard verband das Band 1978, und sie gaben ihr erstes Album 1979 frei. 1980, die Gruppe übersiedelt nach London und umbenannt die Geburtstagsfeier. Frühe Musik der Nick-Höhle war erschreckend und, in seiner konkurrenzfähigen vernehmbaren Art und in seinen cryptically nihilistischen und blasphemischen Lyriken schwierig.

Die Geburtstagsfeier löste in 1984 wegen der Pers5onlichkeitkonflikte zwischen Howard und Höhle, beide schweren Drogenbenutzer auf. Nick-Höhle und Mick Harvey fingen bald danach ein neues Band, Nick-Höhle und die schlechten Samen an. Sie haben 14 erfolgreiche Studioalben freigegeben, alle als von denen eins es in die BRITISCHE Oberseite 100 gebildet haben. Ihr spätestes Album, Grabung, Lazarus, Grabung!!! , wurde am 8. April 2008 freigegeben.

Art der Nick-Höhle ist in zunehmendem Maße in den Jahren überwunden geworden, und er hat mit einer immer größeren Anzahl der musikalischen Arten experimentiert. Sein Songwriting, wenn impressionistisch in seinen Geburtstagsfeierlieden, hat mehr in Richtung in Richtung den Balladen und zu einzeln aufgeführter Darstellung in den schlechten Samen geneigt. 2006 fing Höhle ein neues Projekt mit Mitschlecht-Samenmitgliedern Waren Ellis, Martyn P. Casey und Jim Sclavunos benanntes Grinderman an. Das Band kennzeichnet Höhle auf elektrischer Gitarre und hat mehr Garage-wie Ton als sein vorhergehendes Werk.

Zusätzlich zu seinen Felsenalben hatte Nick-Höhle zu einigen Tönen, einschließlich Shrek, Shrek 2, stummes und stummeres und die Schreitrilogie beigetragen. Seine Musik ist in vielen von Filmen des Direktors Wim Wenders, wie Flügeln des Wunsches erschienen, in denen Höhle auch eine Phasenleistung gibt. Nick-Höhle hat die Kerbe zu den Filme Geistern… Zivildead (1988), um (1996), des Vorschlags (2005), der Ermordung von Jesse James durch den Coward Robert Ford (2007) zu haben geschrieben oder co-written und zu halten und der Straße (passend für Freigabe 2008).

Nick-Höhle hat zwei Volumen Lyriken veröffentlicht und die Spiele, betitelt König Ink (1988) und König Ink II (1987), sowie einen südlichen gotischen Roman und den Esel sahen den Engel (1989), der viele Themen und linguistischen Vorrichtungen mit seinen Lied-Lyriken teilt. Er schrieb auch das Drehbuch zum Film des Direktors John Hillcoats 2005, den Vorschlag. Er ist als Schauspieler Hillcoats in den Geistern… vom höflichtoten und neben Johnny Depp in Johnny Suede (1991) erschienen.