Wer ist Norman Rockwell?

Er war schlank und bescheiden. Niemand würden amerikanischen Künstler Norman Rockwell aus einer Masse heraus auswählen, aber seine Marke von Realismus in der Kunst hat seine Arbeit sofort erkennbar gemacht und hat ihn zu den Herzen von Millionen um die Welt beliebt gemacht.

Geborenes 3. Februar 1894, entdeckte normannisches Percevel Rockwell sein Talent für Kunst früh und besuchte die Kunststudent-Liga-Schule. Er produzierte seine erste Berufsarbeit an Alter 16. Kurz danach, wurde er beauftragt, erklären zu veranschaulichen ich warum Buchreihe der Kinder und die Lebenzeitschrift der Jungen der Pfadfinder von Amerika (BSA). Norman Rockwell arbeitete mit dem BSA für die folgenden 50 Jahre.

Norman Rockwell veranschaulichte auch Titelseite; sein Vertrag mit dem Samstag Abend Pfosten produzierte 321 Abdeckungen. Er veranschaulichte auch Reklameanzeigen für die Firmen, die wie so verschieden sind, Gelatiert-O, Coca-Cola und Wanne American Airlines. Seine Gruppe der „vier Freiheiten“ sind für unzählige öffentliche Gebäude im Ganzen Land neu gedruckt worden.

Norman Rockwell hatte die Geschicklichkeit für das Gefangennehmen des Wesentlichen einer Szene. Ob er ein junges Paar skizzierte, das eine Verbindungslizenz beantragen, oder einen Jungen, der sein erstes Baseballspiel wirft, Norman Rockwell setzten Anstriche den Projektor in die Mitte der Tätigkeit ein. Viel seiner Arbeit zentrierte auf Haus, Familie, Kindheit, aber in seinen neueren Jahren, packte er Themen wie Abtrennung und die Zivilrechtbewegung an. Seine Anstriche der Weihnachtsfeiern zweifellos geholfen, den populären Anblick von Weihnachtsmann in Amerika zu kristallisieren.

Norman Rockwell malte auch Portraits von vielen der Berühmtheiten seiner Ära. In diesen nahm er auch die Leute hinter dem Bild gefangen. Er malte Schauspieler Jack Benny und Bob Hope; Präsidenten Dwight Eisenhower und John F. Kennedy; und Weltführer Nehru und Nasser. 1977 stellte Präsident Gerald Ford Norman Rockwell mit der Präsidentenmedaille der Freiheit, die höchste Zivilehre in den Vereinigten Staaten dar.

Obgleich Norman Rockwell 1978 starb, erscheint seine Gestaltungsarbeit noch in der Werbung und auf Kalendern und in den Büchern. Viele verschiedenen Aspekte des Bucheinbandes seiner künstlerischen Karriere, einschließlich seins Samstag Abend Pfostenabdeckungen, Abbildungen und Feiertagsanstriche annoncierend. Seine Arbeit ist einzigartig Amerikaner und kapselt die Geschichte einer Nation, die Freuden, Furcht, Tragödien und Hoffnungen in seinem Bereich ein.