Wer ist Ralph Nader?

Ralph Nader ist ein Verbraucherfürsprecher, der viel seiner erwachsenen Lebenfunktion aufgewendet hat, um Umweltschutz zu erweitern, und Verfolgung der Firmen, denen er, glaubt die Sicherheit ihrer Arbeitskräfte oder der Verbraucher mit ihren Produkten gefährdet zu haben. Er ist bei der Antreibung auf der Entwicklung von einigen der der Vereinigten Staaten Regierungsstellen, wie der KlimaSchutzorganisation am wirkungsvollsten gewesen und wenig, der in etwas von seinem anderem wirkungsvoll ist, bemüht sich, wie seiner, der für den US-Vorsitz dreimal läuft.

Nader hat einen Grad im Gesetz von der Harvard-juristischen Fakultät. Er hatte ein kurzes Pensum im Militär 1959. In den frühen 60er-Jahren unterrichtete Nader Regierung und Geschichte an der Universität von Hartford, Connecticut.

Nader fing seine politische Karriere 1964, als er Arbeit für Senator Daniel Patrick Moynihan anfing, den behilflichen Minister für Arbeit an. Er fing auch eine Schreibenskarriere an, die zu diesem Datum fortfährt. Er hat zum Christian Science Monitor, zur Nation und zum progressiven Populisten beigetragen.

die mittleren Sechzigerjahre ging Nader auf seiner ersten “consumer safety† Dienstreise und nahm General Motors für das Produzieren des Corvair, ein Auto in Angriff, das er war unsicher sich fühlte. General Motors reagierte schlecht, indem er versuchte, Nader in kompromittierende Situationen zu verleiten. Sie waren nie erfolgreich und Nader klagte und gewann gegen General Motors für das Eindringen seines Privatlebens.

Nader’s in hohem Grade allgemeiner Angriff von General Motors führte viele jüngeren US-Bürger, ihn in seinem Kreuzzug für den Verbraucher zu verbinden. Diese Gruppe Aktivisten, angerufen Nader’s Räuber wurde für ihre progressive Position auf Verbraucherrechten bekannt. Zahlreiche Bücher und Studien wurden von Nader’s Raiders veröffentlicht, der auf verschiedene Ausgaben erweiterte.

In den achtziger Jahren neigte Nader dazu das Kämpfen gegen große Korporationen. Während dieses laufenden Kampfes hat Nader viele gemeinnützigen Organisationen gegründet. Einige sind die Wachhundorganisationen, die die Expansion der Korporationen zum Schaden der Umwelt kämpfend angestrebt werden. Andere fördern die Rechte der Frauen an dem Arbeitsplatz und versuchen, grösseren Schutz für die Kinder zu bieten, die das Internet verwenden.

Nader erhielt nationale und kritische Aufmerksamkeit in seinem zweiten Versuch, für den Vorsitz als Repräsentant der Grünen Partei zu laufen. Sein erster Versuch in 1996 sammelte weniger als 1% der allgemeinen Abstimmung an. Jedoch viele im Gefühl der Democratic Partei, das 2000, Nader kritisches bezüglich der ehemaligen Kampagne des Vizepräsidenten Al Gore’s unterschied.

Obwohl Nader und Gore ähnliche Umweltpolitiken hatten, Nader’s erwarben gerades Gespräch und eifrige Kritik der Regierung ihn über zwei Million Stimmen. In einer Wahl, die sehr nah war, glauben viele Democrats, dass Nader Stimmen von Gore stahl und ihm die Wahl schließlich kostete. Es ist zutreffend, dass in den am heißesten gewetteiferten Zustandgesamtmengen, wenn die Stimmen für Nader zu Gore gegangen waren, Gore die Wahl gewonnen haben würde.

Nader lief wieder 2004, aber nicht als Repräsentant der Grünen Partei. Er war nicht sogar auf dem Stimmzettel in einigen Zuständen und empfangen weit wenigen Stimmen. Obwohl die Kerry-/Bush-Wahl sehr nah war, würden Nader’s Stimmen nicht genug gewesen sein, zum des Resultates der Wahl zu ändern.

Nader fährt fort, als Kritiker der großen Korporationen und des Fürsprechers für consumer’s Rechte zu arbeiten. Er hat über 20 Bücher geschrieben und gewesen für viele Gesetze verantwortlich, die in die Siebzigerjahre und in die Achtzigerjahre schützen consumers’ Rechte geschrieben werden. Er ist außerdem ein konstanter Kritiker des gegenwärtigen US/Iraq Krieges gewesen. Als Kind der libanesischen Eltern, ist er gegenüber dem Krieg Israel-2006/des Libanons besonders kritisch gewesen.