Wer ist Rhett Butler?

Rhett Butler ist der Held Bürgerkriegromans des Margaret-Mitchells 1936, gegangen mit dem Wind, der auch in einen klassischen Film gebildet wurde. Das aus dem wirklichen Leben Rhetts sind eine prestigevolle Familie von Charleston, South Carolina, das in der Anordnung von Charleston als Stadt half. Der Buchstabe des Rhett Butlers wurde nahe dem Wasser angehoben. Die Zeit des Rhett Butlers, die nahe dem Wasser verbracht wird, stellt den vollkommenen Hintergrund für seinen neueren Job zur Verfügung, wie ein Blockadeläuferpilot 1861 nach Charleston blockiert wurde.

Rhett Butler besaß vier Schiffe, die Baumwolle nach England transportierten, um dem Südunterhalt zu helfen, der in der neuen Kriegkonföderation ökonomisch durchführbar ist. Er auch voyaged in Kanada und die Bahamas und holte zurück Sachen, die schwierig, im Krieg Vereinigte Staaten wie Unterwäsche und Medizin der Frauen zu erhalten waren. Blockadeläufer stellten viel Feindseligkeit und strengen Wetterbedingungen gegenüber. Rhett Butler riskierte Sicherung und Gefängnis, aber er kamen auch voran finanziell heraus, während er sein hohes Einkommen in England hielt. Da England nicht in den Krieg miteinbezogen wurde, Rhetts war Offshoreeinkommen sicher, während viele anderen südlichen Männer im Roman ihr Geld während des Krieges verloren.

Rhett Butler ist nicht auf Rache wie die meisten anderen südlichen Männern im Roman hell-bent. Er versucht, die anderen zu erhalten, um seinen Gesichtspunkt zu sehen, dass der Süden einen Krieg nicht gegen den Norden gewinnen kann. Jedoch bilden jene Gefühle gerade Rhett Butler unpopulär mit den anderen Bewohnern des Südens und sie hören nicht zu seinem Rat. Rhett Butler hat einen Verstand von seinen Selbst und er beendet oben in den Faustkämpfen wegen er und er erhält auch aus West Point heraus geworfen.

Rhett Butler beachtet, dass Scarlett O'Hara auch einen Verstand von ihren Selbst hat und er zu ihrem starken Geist von das erste mal ihm trifft sie angezogen wird. Scarlett war ein verdorbenes junges Mädchen vor ihrem Haus, Tara, wurde angegriffen im Krieg. Sie ergreift Maßnahmen und kämpft, um Tara und ihre Familie zu speichern, obwohl die nicht die gesellschaftlich annehmbare Sache war, damit eine Frau im 1800s Amerikaner-Süden tut. Rhett und Scarlett werden durch den Krieg mit den Yankees abgewiesen und sie beide möchten Sachen eher geschehen lassen, als Sachen lassen geschehen gerade ihnen.

Liebe wächst zwischen Scarlett O'Hara und Rhett Butler, aber das Verhältnis ist ein felsiges. Ihr Glück wird nicht nur durch den Bürgerkrieg aber durch Scarletts Faszination mit einem anderen Mann erschwert. Berühmte Linie des Rhett Butlers „aufrichtig, mein liebes, gebe ich nicht einen Fluch,“ schlägt vor, dass er glaubt, dass Scarletts Realisierung ihrer Liebe für ihn zu spät gekommen sein kann.

emlich interessant, zu betrachten sind.