Wer ist Sam Shepard?

Sam Shepard ist ein amerikanischer Stückeschreiber, ein Romanautor, ein Drehbuchautor und eine Filmschauspieler, die 1943 in Illinois geboren ist. Er gewann einen Pulitzer-Preis für sein Spiel begrabenes Kind. Er ist ein reicher Stückeschreiber, mit mehr als vierzig Spielen zu seinem Namen und hat auch weitgehend für Hollywood geschrieben.

Sam Shepard zog nach New York City in seinem späten Teenager um, das Arbeiten Off-Off-Broadway. Er fing an, früh zu schreiben und wurde einige Male von Theatre Genesis an der Kirche der Str.-Markierung produziert. Obgleich er auf Stadium eine Spitze während dieses Zeitraums aussah, war es nicht bis durchaus ein wenig später, dass er völlig die Szene als Schauspieler eintrug.

In der Mitte der 70-iger Jahre Sam übersiedelte Shepard nach San Francisco und wurde mit dem magischen Theater verbunden. Es war dort, 1978, dass Sam Shepard begrabenes Kind erstaufführte, das ihn ein Pulitzer-Preis ansammeln würde und wurde das erste Off-Off-Broadway Erscheinen, zum der Ehre zu gewinnen. Das Folgen begrub Kind, anhaltendes Schreiben Sam Shepard an einem beschleunigten Schritt. Einige seiner bemerkenswertesten Kreationen schließen Fluch der verhungernden Kategorie, Zungen mit Joseph Chaikin, Dummkopf für Liebe, Simpatico und einer Lüge des Verstandes ein.

Sam 2001 schrieb Shepard den Gott der Hölle, eine Anklage der republikanischen Antwort zur Tragödie des 11. September. Der Gott der Hölle folgt einer landwirtschaftlichen bewirtschaftenfamilie, deren Leben in Tumult von einem Über-eifrigen patriotischen Angestellten der Regierung der Vereinigten Staaten geworfen wird. Sam 2007 gab Shepard sein neuestes Spiel frei und trat im Voraus bezahlten Leistungen, die am allgemeinen Theater erstaufführte.

Begrabenes Kind, das Spiel, das Sam Shepard berühmt bildete, folgt einer Familie, während sie auseinander im Rahmen der ökonomischen Mühen der Siebzigerjahre der Vereinigten Staaten fällt. Die Familiensöhne, erwartet, das Familienunternehmen zu übernehmen, sind tatsächlich nicht zu so tun fähig und passen auf, da der Bauernhof ausfällt und die Familie langsam degeneriert. Er erforscht das Thema der Desillusionierung, besonders mit dem amerikanischen Traum und Ausfallen der modernen Amerikaner, um den amerikanischen Traum zu erfüllen und bis zur Mythologie von Amerika zu leben, sowie America’s Störung, jene Träume zu ermöglichen.

Dieses Thema wiederkehrt in den Arbeiten von Sam Shepard, und da Zeit vergangen ist, ist nur, mit dem Treten im Voraus bezahlten Leistungen ein tief-trauriger Blick bei Amerika spitzer geworden, das von seinen Kern Idealen und Romance treibt. Gleichzeitig malt Sam Shepard die komischen und schärfen Szenen, durch die, seine Geschichten zu erklären und die meisten seinen Spielen und Drehbüchern manchmal lachen-heraus-lautes lustiges sind.

Seit den Late-1970s Sam ist Shepard auch eine regelmäßige Heftklammer der Hollywood-Filme gewesen. Er ist in den Filmen wie dem rechten Material, den Stahlmagnolien, dem Pelikan-Schriftsatz, Schnee, der auf Zedern fallen, Michaelalmereydas Hamlet und Heimlichkeit erschienen. Er hat auch Anerkennung für seins fungierend von einigen Schauplätzen, höchst bemerkenswert eine Oscar-Nennung 1984 für seine Schilderung der Klemme Yeager im rechten Material empfangen.