Wer ist Stanley Kubrick?

Stanley Kubrick wird eins der world’s größten Filmregißeur betrachtet. Innerhalb seines verweisenlebens bildete er nur 16 Filme, aber sie werden als einige der einflussreichsten und wichtigsten überhaupt gebildeten Filme gemerkt. Seine Filme bilden es regelmäßig bis die Spitzen10 auf Filmlisten, die jedes Jahr kompiliert werden.

Kubrick war im Bronx, New York 1928 geboren. Auf seinem 13. Geburtstag wurde Kubrick eine Kamera von seinem Vater gegeben. Die Kamera wurde zur guten Verwendung gesetzt, da Kubrick bald seine, Fotographien zu fotografieren anfing und zu verkaufen. Am Alter von 17, wurde er ein Lehrlingsphotograph.

Der Sprung von Fotografen zu Filmregißeur war nicht ein großes. 1951 using sein eigenes Geld, bildete Kubrick einen benannten Dokumentarfilm Day des Fluges. Der Weg war eingestellt worden, und von dort, fing Kubrick an, Filme wie der Kuss des Mörders 1955 und die Tötung 1956 zu bilden. Hollywood fing an, Nachricht zu nehmen, und nach der Richtung von Kirk Douglas in den Wegen des Ruhmes 1957, wurde Kubrick genähert, um Douglas in Spartacus wieder zu verweisen.

Nach dem Erfolg von Spartacus 1960, wurde Kubrick eingestellt, um Marlon Brando in eins gemusterten Steckfassungen 1961 zu verweisen. hatten Brando und Kubrick ihre eigenen peniblen Weisen des Arbeitens. Vereinbarungen konnten nicht zwischen den zwei erreicht werden, und im Ende, beendete Brando oben sich verweisen. Frustriert mit Hollywood, verließ Stanley Kubrick für England, in dem er bis seinen Tod lebte und arbeitete. Alle seine Filme, da seine Ankunft in England dort gebildet worden sind.

Kubrickss Prozess der Filmherstellung wurde gesehen, wie sorgfältig penibel. Er wird gesagt, um große Nachfragen auf seine Schauspieler zu setzen, aber für die meisten, hat das Endergebnis ihn wert gewesen. Seine Filme zergliedern häufig die dunkle Seite der menschlichen Natur, und viele sind die Mitte vieler Kontroverse gewesen.

Sein erster Film in England war Lolita, basiert auf dem umstrittenen Buch des gleichen Namens von Vladimir Nabokov. Kubrick wendete große Sorgfalt mit diesem Film an, sodass die betroffene Sexualität regelwidrig nicht von den britischen Zensoren fallen würde. Sein folgender Film, 1964, war Dr. Strangelove: oder wie ich erlernte mich zu sorgen zu stoppen und die Bombe zu lieben. Der Film fing als Drama an, aber, nach der Entscheidung, dass die Ideen um das Thema des Atomkriegs zu lustig waren, machte Kubrick es zu eine satirical Komödie anstatt.

Der Handels- und kritische Erfolg von Strangelove gab Stanley Kubrick künstlerische und Finanzfreiheit. Er ging auf bildet, was durch einiges betrachtet wird, der größte überhaupt gebildete Film zu sein. 2001: Eine Raum-Odyssee, freigegeben 1968, stellte den Standard für jeden Zukunftsromanfilm ein, der seit dem gebildet wurde. Es wurde ein Kultklassiker, wie sein folgender Film tat, eine Uhrwerk-Orange. Die Gewalttätigkeit in einer Uhrwerk-Orange sollte für viele Nachäfferausbrüche der Gewalttätigkeit verantwortlich, und der Direktor verbot seinen eigenen Film in Großbritannien.

Kubricks Renommee als Perfektionist war auch unterdessen gewachsen. Die Nachfragen, die er auf seinen Schauspielern stellte und seine Verpflichtung gegenüber seinen Filmen wurden legendär. Ein notorisch privater Mann, gab er nie Interviews und wurde ein virtueller Recluse. Er fuhr fort, Filme, wie das Glänzen 1980 und Full Metal Jacket 1987 zu bilden.

Kubrick’s letzter Film war die Augen, die weit 1999, starring Tom Cruise und seine dann Frau Nicole Kidman geschlossen wurden. Der Film nahm zwei Jahre, um zu bilden und war angeblich die Ursache vieler Belastung zur Verbindung der Kreuzfahrt und des Kidman. Stanley Kubrick starb 1999 der natürlichen Ursachen. Er war ein visionärer Filmemacher, dessen Filme intelligent immer sichtlich erheiternd waren, nachdenklich stimmend und.