Wer ist Twyla Tharp?

Twyla Tharp ist ein amerikanischer Tanzchoreograph, geboren 1941 in Portland, Indiana. Twyla Tharp ist weltweit für ihre Beiträge zur Kunst des modernen Tanzes weithin bekannt und wurde privilegiert, um mit vielen berühmten Abbildungen im amerikanischen modernen Tanz, einschließlich Martha Graham, Paul Taylor und Merce Cunningham zu studieren. Zusätzlich zum Sein ein großartiger Tänzer und ein Choreograf, Twyla Tharp ist auch ein begabter Musiker und ein Autor, und wird manchmal eine Renaissancefrau wegen ihres umfangreichen Wissens einer breiten Anzahl von Themen benannt.

Getragen in Indiana, verlagerte Twyla Tharp zu Südkalifornien mit ihren Eltern an einem jungen Alter. Ihre Mutter regte sie an, Tanzstunden in einer Vielzahl von Disziplinen einschließlich Ballett, Hahn, modernes zu nehmen und Jazz. Zusätzlich nahm junges Twyla Tharp Lektionen auf zahlreichen Instrumenten, malenden Kategorien, Franzosen und einer Vielzahl anderer Themen in der Menschlichkeit. Sie wurde herauf das Studieren an der Barnard Hochschule in New York City fertig und graduierte 1963.

Bei Barnard nutzte Twyla Tharp die Zugänglichkeit der amerikanischen Ballett-Theaterschule und machte einige Tanzkurse außerhalb des Barnard Lehrplans. Bei Barnard studierte sie Kunstgeschichte, aber nie verloren ihrer Faszination mit dem Tanz und schloß sich der Paul Taylor-Tanz-Firma 1963 kurz nach ihrer Staffelung an. 1965 verließ sie, um Twyla Tharp Tanz, eine Firma zu beginnen, die fortgefahren hat, international berühmt zu werden. 1988 Twyla Tharp vermischte Tanz mit amerikanischem Ballett-Theater für einige Jahre, bevor Twyla Tharp sich heraus auf ihre Selbst wieder 1991 ausbreitete.

Twyla Tharp meldete die Welt des modernen Tanzes in eine Ära an, als die meisten Künsten in der Umwälzung waren. Der rebellische Zeitraum, der die Sechzigerjahre in Amerika markierte, das radikal dem Gesicht des modernen Tanzes geändert wurde und Twyla Tharp bildeten einen wesentlichen Bestandteil dieser Änderung. Die Tänze, die sie choreografierte, wurden durch große technische Fähigkeit mit einer Richtung des Unfugs markiert. Tänzer wurden normalerweise klassisch ausgebildet, aber konnten der gefundene Betrieb und übersprangen, oder springen auf Stadium zusätzlich zur Teilnahme an physikalisch forderndem traditionellem Tanz sein. Ihr Tanz ist dynamisch faszinierend, schrullig, und.

Twyla Tharp hat zahlreiche Preise und Anerkennungen empfangen, damit ihre Beiträge tanzen, die Arbeit über viele Broadway Erscheinen einschließlich Movin heraus (2004) umfassen, als wir sehr Young (1980) waren, und Singin im Regen (1985). Sie hat auch für Fernsehen und die Filme choreografiert. Twyla Tharp ist auch ein Gastchoreograph auf der ganzen Erde, von der Paris-Oper zu Martha Graham Dance Company gewesen.

Eine ikonenhafte Abbildung im amerikanischen Tanz, Twyla Tharp hat einen dauerhaften Beitrag zum modernen Tanz und zum musikalischen Theater gebildet.