Wer ist Vincent van Gogh?

Vincent van Gogh ist möglicherweise einer der berühmtesten Künstler aller Zeit. Er war in Holland 1853 und in Frankreich 1890 von der Geisteskrankheit gestorben geboren, die ihn während seines Lebens quälte. Während seiner Lebenzeit produzierte Van Gogh ungefähr zwei tausend Kunstwerke einschließlich die ikonenhafte sternenklare Nacht, z.Z. im Besitz des Museums der moderner Kunst in New York City. Seine unterscheidenden fetten Bürstenarten und vibrierender Gebrauch von Farbe in den neueren Jahren seiner künstlerischen Karriere sind sofort zu den meisten Leuten erkennbar, die mit westlichem Art. vertraut sind.

Viel von Van Gogh frühen Jahren wurden in Holland verbracht und zuerst arbeiteten für einen Kunsthändler. Jedoch war seine Pers5onlichkeit nicht zum Kundendienst gut angepasst, und seine Arbeitgeber ließen ihn schließlich gehen. Er wurde auch tief an Religion interessiert, und 1879, reiste er zu einem kleinen Dorf in Belgien als Missionar. Während er dort war, fing er an, das Alltagsleben der Landarbeiter und der Arbeitsarmen in den Skizzen und in den Zeichnungen zu notieren, und sein Bruder regte ihn an, seinen Art. auszuüben. 1880 sorgte sich er die königliche Akademie der Kunst in Brüssel und fing seine Karriere als Künstler an.

In seinen frühen künstlerischen Jahren malte Van Gogh die People's- Dailyleben in einer gedämpften Palette der dunklen Farben und produzierte Arbeit, die zu den Leuten fast unrecognizable ist, die, Vertrautes mit seinem später bearbeiten. 1886 reiste Van Gogh nach Paris, in dem er einige Impressionist Künstler traf und schwer durch ihre Arbeit beeinflußt wurde. Er reiste zu anderen Teilen von Frankreich außerdem für die folgenden vier Jahre und verbrachte Zeit mit anderen Künstlern und in und aus den medizinischen Kliniken und suchte Behandlung für die Geisteskrankheit, die ihn schließlich führte, sich zu schießen.

Zusammen mit sternenklarer Nacht produzierte Van Gogh zahlreich andere weithin bekannte Anstriche einschließlich eine frühere Arbeit, die Kartoffel-Esser und die Blenden, aus dem Zeitraum in einem Asyl kurz vor seinem Tod. Die neuere Arbeit von Van Gogh wird häufig als Post-Impressionist, weil, obgleich sie die reiche Palette und starken die Bürstenanschläge des Impressionismus benutzt, es trägt auch andere eindeutige Eigenschaften eingestuft. Wie andere Post-Impressionists verzerrte Van Gogh Formen, gemalte unangenehmere Themen, verwendete eigenartige Farbenwahlen, und ausgedrückt seinen Gefühlen durch seine Gestaltungsarbeit.

Während Van Gogh der Lebenszeit arbeitet nur eine von seiner verkauft. Erst nachdem sein Tod seine Arbeit erledigte, populär werden, wenn viele Kunstkritiker des 20. Jahrhunderts seine Arbeit als entscheidender Bestandteil hageln, der westlichen Kunstgeschichte. Wenn ein Van Gogh für Verkauf vorhanden ist, neigt er, einen sehr hohen Preis zu beherrschen, obgleich allgemeine Verkäufe seiner Gestaltungsarbeit in zunehmendem Maße selten werden.