Wer ist Walter Cronkite?

Walter Cronkite ist vermutlich einer der erkennbarsten Namen im Fernsehenjournalismus der Vergangenheit. Seine Abdeckung der verschiedenen Ereignisse wie des Todes des Präsident Kennedy, der Watergate-Skandal, der erste USMoonwalk und sein Kommentar während des Auftrags Apollo-13, der fast im Unfall beendete, sind im amerikanischen Fernsehen ikonenhaft. Ihm wurde auf einmal “the den meisten verlässlichen Mann in Amerika, † wegen seiner aufrechten Position beschriftet, seine komplette Abdeckung und weil he’s verbunden mit dem Bericht von vielen der definierenden Ereignisse der letzten Hälfte des 20. Jahrhunderts in seiner Kapazität des speziellen Reporters und des Ankers für die nächtlichen CBS-Nachrichten.

Cronkite ist Missourian durch Geburt, das Kind von Dr. Leland Walter Cronkite. Er war 1916 geboren, und gelegen in Missouri, bis er 10 war, als die Familie dann nach Houston, Texas übersiedelte. In Texas besuchte er Juniorhöhe und Highschool und dann sorgte kurz sich die Universität von Texas, Austin. Walter Cronkite verließ Hochschule, bevor er graduierte, gezogen durch seinen Wunsch, eine Karriere im Journalismus auszuüben.

Nachdem er für die einige Zeitungen gearbeitet hatte, erhielt Cronkite seine erste “broadcast† Position auf der WKY Radiostation im Oklahoma City. Bis zum 1936 arbeitete er in Kansas City, Missouri an KCMO, in dem er seine zukünftige Frau traf, Mary Elizabeth Maxwell. Die Paare würden 1940 heiraten, und ihre Verbindung, anders als also viele anderen Berühmtheitsverbindungen des heutigen Tages, dauerten gerade schüchternes von 65 Jahren, bis Mary’s Tod 2005.

1937 wurde Walter Cronkite ein Journalist für die vereinigte Presse und fing an, Weltkriegbemühungen auf Position zu umfassen. Diese verwegene Abdeckung holte ihm beträchtliche Nachricht, und er wurde 1950 von Edward R. Murrow geklopft, um sich dem VogelFernsehnetz CBS anzuschließen. Der Ausdruckfernsehenanker wurde zuerst benutzt, um Cronkite’s Abdeckung der ersten im Fernsehen übertragenen Versammlungen von Democrats und von Republikanern 1952 zu beschreiben. 1953 bewirtete Cronkite die populären gegründeten Nachrichten Geschichtenerscheinen, das, Sie dort sind, das durch 1957 zur Sprache brachte und und Durchlauf wieder für Teenager in den siebziger Jahren wieder belebt wurden.

Cronkite erwarb die Position des Hauptankers 1962, irgendwie eine Karriere, die Position definiert, wie er Wirt der CBS-Abend-Nachrichten wird. In den Anfangsstadien dieses Jobs, war CBS stichhaltig Schlag in den Bewertungen durch die NBC-Nachrichten. CBS fing ein langsames Schleichen zur Oberseite an und trumped schließlich NBC’s Programm durchweg in den Bewertungen bis zum 1970.

Als Fernsehenjournalist wird an Walter Cronkite nicht nur für das Umfassen einige der wichtigsten Ereignisse in der US-Geschichte, einschließlich die Einfügung seiner gelegentlichen Meinung über den Mangel an Entwicklungsfähigkeit des Krieges in Vietnam erinnert, aber er hatte auch eine eindeutige sprechende Stimme, auf der viele beziehen konnten. Er bildete sich spezifisch aus, um an einem langsameren Schritt, ungefähr 120 Wörter zu sprechen pro Minute. Andere Reporter neigten, bei 150-160 Wörtern pro Minute zu sprechen.

Cronkite wurde durch CBS gezwungen, um sich 1980 zurückzuziehen, seit dem, zu der Zeit als das Netz ein vorgeschriebenes “retire an der  65†Politik hatte. He’s fuhr fort, in der Welt von Journalismus aktiv zu sein, trägt zur Nächstenliebe bei und äußert seine Meinung über die amerikanische Politik und kürzlich umfaßte seine Gefühle über den Ausfall des Amerikaner-/Irak-Krieges, den er nach Vietnam vergleicht. Er weiterhin bildet persönliches Aussehen, äußert vorbei und Erzählungsarbeit und bleibt eine wichtige Stimme in Amerika. Außerdem ist Walter Cronkite mit zahlreichen Preisen, einschließlich die Präsidentenmedaille der Freiheit erkannt worden. He’s seine Fähigkeit, mit den Zeiten durch das Blogging gezeigt für den Huffington Pfosten zu ändern. He’s, das häufig Amerikaner durch seins bekannt ist, unterzeichnen weg Aussage auf den CBS-Abend-Nachrichten: “and that’s die Weise es is.†