Wer ist William Saroyan?

William Saroyan ist ein amerikanischer Stückeschreiber und ein Romanautor des armenischen Abfalls. Er bekannt hauptsächlich während seiner Arbeit während der Vorkriegsära, die zum Zweiten Weltkrieg f5uhrt, und des Zeitraums während des Krieges. In den neueren Jahren nahm William Saroyan in der Popularität ab, da seine einzigartige Art aus Bevorzugung mit Kritikern und Publikum heraus fiel. Getragen 1908, starb William Saroyan 1981 am Alter von 72 in der Stadt seiner Geburt, Fresno, Kalifornien.

William Saroyan war zu den Eltern der armenischen Abstammung geboren, die von der Türkei in die Vereinigten Staaten an der Jahrhundertwende auswanderten. Sein frühes Leben wurde in Fresno, Kalifornien verbracht, und viele seiner Geschichten finden in Fresno, sowie im Bucht-Bereich statt. Seine frühe Karriere wurde mit Kurzgeschichten, vornehmlich „der verwegene junge Mann auf dem FliegenTrapeze“ in den Mid-1930s gebildet.

William Saroyan diente in der Staat-Armee während des Zweiten Weltkrieges, obgleich einige seiner Schreiben schienen, etwas eines verbogenen Pazifisten zu haben. Bei einem Punkt war er fast das Gericht, das für den Inhalt eines Romans von seinem, die Abenteuer von Wesley Jackson martialed ist, wurde beschuldigt vom Sein ein förderndes Stück für die Ideale des Pazifismus.

Etwas von dem Aushalten der Arbeiten von William Saroyan sind seine Spiele. Sein berühmtestes, geschrieben 1939, ist die Zeit Ihres Lebens, für die er einen Pulitzer-Preis gewann. Er lehnte ab, den Preis anzunehmen, dass Kunst nie durch die Welt des Geschäfts beurteilt werden sollte und dass Belohnungen in der Aufnahme gefunden werden sollten, ein Stück jedoch behauptend sammelte von den Projektoren an. Gleichzeitig nahm William Saroyan eine Ehre für das Spiel vom New- Yorkdrama Critics’ Kreis an, der ihm bestes Spiel 1939 zusprach. Einige seiner populäreren neueren Spiele schließen hallo heraus dort ein! 1941 sprechend mit Ihnen 1942 und Ermordungen 1974.

Die Spiele von William Saroyan sind in ihrer häufigen Entlassung des normalen Modus des Konflikts die Geschichte vorwärts fahrend bemerkenswert. Seine Spiele sind häufig mehr Scheiben des Lebens, mit herzlicher Stimmung und Sentimentalität gänzlich besprüht. Es ist diese Sentimentalität, die schließlich zu ein verringertes Interesse an den Spielen von William Saroyan nach dem Zweiten Weltkrieg führte, als solche Sachen als leider idealistisches und na&iumlat gesehen wurden; VE.

Die Zeit Ihres Lebens, wird William Saroyan’s das meiste berühmte Spiel, völlig in einen Stab in San Francisco eingestellt, genannt Nick’s. Der Stab ist eine Einstellung für einige interessante Buchstaben, jede mit ihren eigenen Zielen und Nuancen, die zu den verschiedenen Zeiten während des Spiels schneiden. Der zentrale Protagonist des Spiels ist der Buchstabe Joe, der ein wenig wohlhabend und Gebrauch ist, der Reichtum und seine Freizeit, den vielen Buchstaben im Stab heraus zu helfen.

Obgleich es Konflikt im Spiel gibt, wie viele Spiele durch William Saroyan ist der Konflikt nicht der Fokus der Geschichte. Eher sind Ereignisse, die ausbreiten, mehr Objektive, durch die, die Buchstaben besser zu verstehen miteinbezog. Das Spiel wurde schließlich in einen Film 1948 gebildet und wurde später für Fernsehen 1958 neu gemacht.