Wer ist robuster Thomas?

Robuster Thomas war ein englischer Autor vom des späten 19. jahrhunderts und früh - 20 Thjahrhunderte. An ihm wird gut für seine pessimistischen Romane der Naturwissenschaftlerschule, einschließlich TESS des D'Urbervilles (1891) und Jehuda das unverständliche (1895) erinnert, obwohl er seine Aufmerksamkeit zur Poesie später in seiner Karriere drehte. Thomas-robuster Satz viele seiner Romane im halb-fiktiven Wessex, Süden darstellend und in southwest England, und verwendet seiner Arbeit, um viele der gesellschaftlichen Übel seiner Ära zu adressieren. Obwohl viel von ihm zu der Zeit der Publikation umstritten war, hat robuste Arbeit jetzt einen Platz unter den Klassikern der viktorianischen Literatur.

Thomas, der robust ist, war am 2. Juni 1840 nahe Dorchester in Dorset, England, eine Stadt geboren, die er würde später verewigen in seiner Erfindung als „Casterbridge.“ Robuster Vater war ein Steinmetz, während seine Mutter garantierte, dass er eine gute Ausbildung hatte. Am Alter von 16, fing robuster Thomas eine Lehre mit einem lokalen Architekten an. Er gewann Erfolg als Architekt und arbeitete in Dorset und in London, bevor er an eine ganztägig literarische Karriere 1874 sich wendete.

Robuster Thomas schrieb seinen ersten Roman, den armen Mann und die Dame, 1867, obwohl er nicht imstande war, einen Verleger zu finden und später das Manuskript zerstörte. Seine folgenden zwei Romane wurden anonym 1871 und 1872 veröffentlicht. Robuster Thomas traf die Frau, die seine Frau, Emma Lavinia Gifford, 1870 werden und über ihre Umwerbung in seinen Roman 1873 ein Paare der blauen Augen schrieb würde, zuerst veröffentlicht unter seinem Namen.

Thomas-robuster schließlich gewonnener Beifall als Verfasser 1874 mit weit von der Madding Masse, ihm erlaubend, seine Karriere in der Architektur für eine in der Literatur aufzugeben. Robust fing in zunehmendem Maße an, zu kritisieren, was er als die Hypokrisie seines Tages sah, schokierendes viktorianisches Sittlichkeitsgefühl. TESS des D'Urbervilles beschäftigte eine „gefallene Frau“, wer aus Trauung heraus schwanger wurde, während Jehuda das unverständliche, sein abschließender Roman, beschäftigt ein Paar, das beschloß nicht zu heiraten, obwohl sie zusammenlebten und Kinder hatten -- mit schließlich tragischen Konsequenzen.

Nach Jehuda gab das unverständliche, Thomas, der robust ist, neues Schreiben auf und wendete sich anstatt an die Poesie und veröffentlichte einige Volumen über dem Rest seines Lebens. Er wurde tief durch den Tod seiner Frau 1912 und viele seiner Gedichte dieses Jahrabkommens mit seinen Gefühlen des Leids beeinflußt. 1914 heiratete robuster Thomas seinen Sekretär, Florenz Dugdale.

Thomas-robustes gestorben am 11. Januar 1928 an pleurisy. Sein Herz wurde am Grab seiner ersten Frau begraben, während seine Asche in den Eck Dichtern des Westminster Abbey interred. Leider wurden robuste unveröffentlichte Manuskripte und Buchstaben von seinen Vollstreckern nach seinem Tod gebrannt. Robustes nach dem Tod empfangen viel mehr Beifall als tat er überhaupt während seiner Lebenszeit, anspornenden neueren Verfasser und Erwerbens eines Platzes im literarischen Kanon.