Wer sind Christadelphians?

Christadelphians sind Mitglieder einer frommen Bezeichnung innerhalb des christlichen Glaubens, dessen Glaube völlig auf der Bibel basiert, die sie als der einzige Text halten, der von God angespornt wird. Akademisch gelten Christadelphians als Teil einer neuen frommen Bewegung mit den Wurzeln, die zurück zu dem Vereinigten Königreich und dem Nordamerika die mittleren 1800s verfolgt werden. Der anerkannte Gründer des Christadelphians ist Dr. John Thomas, der Christadelphians als Kircheverbindung 1865 registrierte. Obwohl etwas andere fromme Verbindungen für Christadelphians als geheimnisvolle Mitglieder halten, bestätigt der Abschnitt sie sind eine amtliche fromme Bezeichnung.

Christadelphians glauben, dass Gott der Schöpfer aller Sachen ist und das er allein der einzige Gott ist. Christadelphians’ Glaube unterscheidet sich von anderen christlichen Bezeichnungen in einigen Aspekten, hauptsächlich in der Ablehnung der christlichen Dreiheit, die Gott der Vater, Gott der Sohn und Gott das Heiliger Geist in ein Wesen kombiniert. Konträr glauben Christadelphians, dass Gott der Vater aller Sachen und des unterschiedlichen Wesens von Jesus, der Sohn des Mannes ist, der die Gestalt eines Menschen annahm. Zusätzlich wird das Heiliger Geist geglaubt, um die Befugnis des Gottes zu sein.

Christadelphians glauben an die körperliche Rückkehr des Jesus Christus zur Masse, wenn gründet er ein irdisches Königreich unter Gott und weckt die Seelen aller Gläubiger, die “sleeping† im Tod sind. Nachfolger-Vergangenheit und Gegenwart dient Christ, wenn sie ein irdisches Königreich anordnet.

Organisierte Religion der Christadelphians Praxis, normalerweise versammelnd an Sonntagen. Ihre Lehre basiert völlig auf ihrem Verständnis der Bibel und kein anderer Text und die einzige Weise, einem anerkannten Mitglied zu stehen ist durch einen Selbst-erklärten Wunsch getauft zu werden. So üben es nicht Säuglingstaufe. Es gibt keinen zahlenden Minister, aber eher neigen die Rollen der Führung und des Unterrichtens, zwischen qualifizierten männlichen Mitgliedern geteilt zu werden.

Heute bekannt Christadelphian Versammlungen oder ecclesias, um in Nordamerika, im Vereinigten Königreich, in Australien, in Kenia und in Indien, sowie andere Positionen anwesend zu sein. Zwar ist ein zutreffender Zählimpuls weltweite Mitglieder nicht, die Schätzung ist kleiner als 100.000 hergestellt worden. Zusätzlich zu einigen beschränkten ecclesias studieren Christadelphians auch durch Korrespondenzkurse.

t haben, und manchmal großes Pflegeeltern einfach can’t leisten sich, Sorgfalt auf dem gleichen Niveau mit Kindern fortzusetzen, die erlaubterweise Erwachsene sind. Einige Pilotprogramme haben versucht, die Abgänger sorgfältig zu bearbeiten, Gehäusesituationen für sie manchmal zusammen verursacht oder Pflegeeltern oder Mentoren gefunden, die bereit sind, diese Heimatbasiseinstellung zur Verfügung zu stellen. Diese Programme scheinen, erfolgreich aber werden nicht allgemeinhin angenommen, und es gibt viele ehemaligen Systemskinder, denen don’t Zugang zu solchen Programmen haben.

Sorgfaltabgänger fahren fort, eine Herausforderung zu einer Gesellschaft darzustellen. Als ehemalige Bezirke des Zustandes, sind sie im Wesentlichen die state’s jungen Erwachsenen oder die “village’s† Kinder. Fürsprecher für diese jungen Erwachsenen schlagen vor, dass mehr Programme vorhanden für diese neuen Erwachsenen sind, ihnen zu helfen, die Welt zu steuern, fortzufahren, Ausbildung auszuüben, und stichhaltige Wahlen, die sie, aber nicht nur fördern die vollständige Gesellschaft zu bilden. Am wichtigsten, benötigen diese neuen Erwachsenen Unterstützung, die Beratung und anhaltenden Zugang zu den Regierungsserviceen, die ihnen helfen, ihre Füße auf dem Weg auf persönlichen Erfolg einzustellen.