Wer sind Maurer?

Maurer, alias Freimaurer, sind eine brüderliche Organisation oder eine Bruderschaft, die allgemeine moralische Ideale und geheime Werte teilt. Während die Maurer nicht eine fromme Anstalt an sich sind, fordern sie einen Glauben an ein Oberstes Wesen als Teil ihrer Einsprungsbedingungen. Maurer behalten strenges Privatleben über ihre Praxis, Mitgliedschaft und Rituale bei, die basieren auf der Lehre „der brüderlichen Liebe, der Entlastung und der Wahrheit.“

Zu überschreiten zu den Maurern zugelassen zu werden, muss eine Person durch eine Reihe pädagogische Schritte oder Grad, die eingeführten Lehrling, Mitfertigkeit und Vorlagenmaurer umfassen. Während ihres Trainings erlernen Leute Ritualleistungs- und Organisationsgesetze und werden angeregt, um ein tiefes Verständnis von selbst und von ihrem Obersten Wesen, nicht Angelegenheit zu gewinnen, wie sie ihn sich vorstellen, um zu sein. Die Maurer verwenden häufig den König James Version der Bibel als ihre amtliche Schrift, obgleich viele Mitten einen anderen heiligen Text wählen, abhängig von der Religion ihrer Mitglieder.

Es gibt bestimmte Richtlinien hinsichtlich, wessen einem Maurer stehen kann. Die meisten Mitten erfordern ein mögliches Mitglied, entweder eine Einladung oder eine Empfehlung von einem gegenwärtigen Mitglied zu haben. Traditionsgemäß waren Maurer nur Männer über dem Alter von 25, aber mehr Aufträge jetzt nehmen Frauenmitglieder an oder stellen zusätzliche Büros her, um Frauen unterzubringen, die ein Teil der Anstalt sein möchten.

Einmal zugelassen zu den Maurern, muss eine Person auch versprechen, die Geheimnisse der Anstalt zu halten, die eine Reihe Kennwörter und Zeichen umfassen, die Mitgliedern erlaubt, sich zu erkennen und Eintragung in Sitzungen und in Hütten zu gewinnen. Mögliche Mitglieder müssen auch damit einverstanden sein, an den Nächstenliebetätigkeiten und an der Ableistung von Sozialstunden teilzunehmen, wie dieses ein Teil des Maurerglaubenssystems ist. Während Maurer sich häufig auf das Helfen ihrer eigenen Mitglieder konzentrieren, bieten sie auch Unterstützung Außenseitern an.

Viele berühmten Leute durch Geschichte sind oder zugelassen worden verbunden gewesen, um Maurer zu sein. Die Liste umfaßt: François-Marie Arouet (Voltaire), Sir Winston Churchill, Benjamin Franklin, Rudyard Kipling und einige US-Präsidenten, einschließlich George Washington, Andrew Jackson, James Buchanan, Gerald Ford, Andrew Johnson, Theodore Roosevelt und Harry S.truman.

en manchmal Gesetzdurchführunguntersuchungen oder -überfälle gefunkt und Relationen zwischen FLDS Gruppen und der Außenwelt veranlaßt, sogar zu verschlechtern. Im Wesentlichen wird eine Art des Teufelskreises verursacht, in der Gesetzdurchführungüberfälle verwendet werden, um die Idee zu fördern, dass die Außenwelt gefährlich und untrustworthy ist.