Wer sind einige berühmte weibliche Piraten?

Während schneidige männliche Piraten Erfindung- und Filmschirme für Alter beherrscht haben, werden weibliche Piraten häufig zurückgelassen oder ignoriert. Im Alter des Segels, vom 15.-1. Jahrhundert, hatten Frauen um die Welt wenige Rechte oder Gelegenheiten, einem Leben der Verbindung, der Kinder und der Hausarbeit zu entgehen. Während dieses viele Frauen des Alters zufriedenstellte, hatten einige das gleiche unwiderstehliche Drängen für Abenteuer, für Verbrechen und für Freiheit von den Liegenschaftsrechten. Weibliche Piraten ordneten Wasser weltweit, aber heute werden vergessen häufig nahe bei ihren reichlicheren männlichen Crewmates an.

Anne, die strahlend gesund sind und gelesener Mary waren nahe Freunde und heftige Kämpfer, die unter dem Befehl des notorischen karibischen Piraten sich trafen, Kaliko Jack Rackham. Reports von Anne vorschlagen extravagant war, dass sie, heftig und brave, während die wenigen Konten von Mary gelesen vorschlagen, dass sie ein Leben vom Cross-Dressing bildete, zum einer Militär- und Piratenkarriere auszuüben.

Zwar unterscheiden sich Konten, Anne entdeckten Mary an Bord des Schiffs, trotz Read’s der überzeugenden männlichen Verkleidung. Die zwei standen Begleitern und waren die einzigen zwei, wer kämpfte, als ihr Schiff an von den Piratenjägern eingestellt wurde. Nachdem ihre ship’s 1720 gefangennehmen, entgingen beide Frauen der hängenden durch Forderung sie waren schwanger. Mary starb an den Fieber- oder Geburtkomplikationen während im Gefängnis, aber Legenden schlagen entgangene Anne vor oder wurden weg losgekauft, da keine Aufzeichnung von ihrer Freigabe oder von Durchführung existiert.

O’Malley, das die meisten der Westküste von Irland zwischen 1546-1603, using ihre Schiffe prey zieren auf Kaufleuten in ihren Hoheitsgewässern und Nachfragesteuern von ihnen angeordnet wird. Sie machte die britische Regierung wütend, indem sie ständig ihre Schiffe in Angriff nahm, wie sie hoffnungslos versuchten, Beherrschung über dem irischen Verschiffen und den Geschäftswegen herzustellen. In einer historischen Sitzung reiste Anmut nach England und traf Königin Elizabeth I. Trotz der Sprachbarrieren zwischen den zwei leistungsfähigen Frauen, schlugen Reports der Sitzung vor, dass die Frauen sich wirklich mochten und einen gegenseitigen Respekt für eine Mitfrau in einem “man’s† Job teilten.

Einer der berühmtesten weiblichen Piraten ist Ching Shih, das ihrem Ehemann in Piraterie in China um 1804 folgte. Als ihr leistungsfähiger Ehemann starb, Ching Shih erreicht, um Steuerung seiner Flotte zu ergreifen und Betriebe ohne ihn zu leiten. Städte in Küstenchina sollten, also erschraken Ching Shih’s von den Schiffen, die sie zahlten diesen sind freiwillig, Steuern, um die Piraten weg zu halten. 1810 nahm sie Amnestie von der chinesischen Regierung an und wendete den Rest ihres Lebens als erfolgreicher Operator der spielenden Höhlen auf.

Einer der frühesten und blutigsten weiblichen Piraten in der Geschichte, Jeanne de Clisson wurde häufig die Löwin von Bretagne während ihrer Herrschaft im 14. Jahrhundert genannt. Nach der ungerechten Durchführung ihres Ehemanns, hob Jeanne eine Flotte Kriegsschiffe, die schwarz gemalt wurden und mit roten Segeln gehangen. Im Trotz des französischen Königs, jagte führte Philip VI, Jeanne gnadenlos die französischen Regierungsschiffe und beheadings selbst durch und verließ einige Überlebende, um ihre Mitteilung der Rache zum Gericht zu tragen. Sie wird, der englischen Regierung gegen die Franzosen geholfen zu haben und wed schließlich einen englischen Adlig geglaubt.

Weibliche Piraten mussten im Geheimnis arbeiten und als häufig Männer sich verkleiden, um in der Welt der Piraterie zu überleben. Es bekannt nicht, wieviele Piratenbriefe wirklich von den weiblichen Piraten durchgeführt wurden, aber es ist sie bildete einen signifikanten Anteil Seemänner im Alter des Segels wahrscheinlich. Während ihre Briefe zweifellos blutig und ungültig waren, sind sie ein wenig romanticized als männliche Piraten. Unabhängig davon Ansichten über Piratentätigkeit, ist es, dass die berühmten weiblichen Piraten eine unglaubliche Menge Mut und Individualität besassen, als sie ließ die vergleichbare Sicherheit der traditionellen weiblichen Rollen und suchte aktiv ein Leben der gefährlichen Freiheit frei.