Wer war Str. Francis?

Heiliger Francis ist ein römisch-katholisches Heiliges, das möglicherweise für seine Liebe der Tiere am bekanntesten ist. Zusätzlich zum Sein das Gönnerheilige der Tiere, Str. Francis ist auch das Heilige von Italien und von Umwelt. Sein Festtag ist an Oktober vierter, und er wird häufig in den italienischen Kirchen gefeiert. Außerhalb Italiens halten viele katholischen Kirchen Haustiersegen an seinem Festtag, an dem Haustierinhaber ihre Tiere zur Kirche für einen Segen vom Priester holen können.

Wie andere römisch-katholische Heilige war Str. Francis ein wirklicher Mann. Er war geborenes herum 1182 in Assisi, Italien, zu einem wohlhabenden Kaufmann und zu seiner Frau. Nach dem was man hört war Franziskus von Assisi Eine Spitze eines Wüstlings in seinen jüngeren Jahren und genoß Frivolität, bunte Kleider, Musik und die Firma seiner Freunde. 1201 wurde Franziskus von Assisi Während einer Militärexpedition eingesperrt, und Beweis scheint, vorzuschlagen, dass seine Umwandlung um diese Zeit anfing.

1205 Francis betete angeblich in einer Kirche deutete, als er einen Anblick von Christ hatte, in dem er sagte, dass verkaufte Francis “rebuild, mein house.† Franziskus von Assisi Den Anblick buchstäblich, seinen ganzen Besitz, um die klapperige Kirche umzubauen, die er innen betete, und schließlich wird ein Mendicant, jemand, der auf die Nächstenliebe von anderen für Überleben baut. Francis fing an, zu wandern die Straßen des Italien-unterrichtenden Christentums und der Armut, und er begann, ein Band der Nachfolger zu sammeln, welches schließlich zu den Franziskanerauftrag machte.

Str. Francis gilt als ein Vorbild von vielen Christen, da er ein Gelübde der Armut ablegte und versprach, um wie Christ zu leben tat und wählt Armut und die Bibel in einem Leben des Komforts und der Ablenkungen. Seine Liebe für Tiere sollte so stark, dass er sogar Predigten zu ihnen predigte und Gebetsitzungen gesorgt durch Vögel, Rotwild und andere Geschöpfe hielt. Viele Statuen und Anstriche von Str. Francis stellen ihn mit Tieren, besonders Vögel bildlich dar, und er sollte in die natürliche Welt, möglicherweise vernarrt, weil er soviel Zeit draußen verbrachte.

Franziskus von Assisi Verließ hinter einigen Ansammlungen Schreiben, die verwendet worden sind, um die Geschichte aus seinem Leben zu konstruieren. Seine Zeitgenossen schrieben auch über ihn, wie später Historiker taten, die ohne Zweifel nach der Wahrheit eine Spitze in einer Suche stickten, zum zu garantieren, dass Str. Francis als einen Anwärter für Sainthood gelten würde. Entsprechend einigen von diesen später, erklärt die letzten Wörter von Str. Francis auf seinem Sterbebett in 1226 betrafen seinen Esel, dem er für Jahre des zuverlässigen Services danken möchte.

Wort für Wort Aufzeichnung des Versuches und Tod von SOCRATES, das diese Gebühren erklärt, sowie Socrates’ Verteidigung. SOCRATES nahm passiv seine Überzeugung und Todesurteil wegen seiner Verpflichtung zum Gesetz an. Er starb am Alter von 71 von der Schierlingvergiftung, trotz der Gelegenheit, in Exil mithilfe seiner Freunde zu entgehen.

SOCRATES war der Lehrer und der Mentor des großen Philosophen Plato. Wenn wir vom bildlichen SOCRATES sprechen, beziehen uns wir auf Plato’s Schreiben von SOCRATES, in denen er der Buchstabe ist, der Plato’s Ansichten äußert. In vielen von Plato’s Büchern, wie der Republik, ist Crito und Phaedrus, SOCRATES der Gesprächspartner oder der Sprecher. Obgleich wir nicht sicher sein können, die die Ansichten, die von Plato geschrieben wurden wirklich, SOCRATES gehörten, wird es gedacht, dass viel seines Charakters und Art konserviert wurde.

Das bildliche SOCRATES erscheint auch als der Hauptbuchstabe in einem alten satirical Spiel. Die Wolken, geschrieben vom griechischen Dichter Aristophanes, wurden während der Socrates’ Lebenszeit geschrieben und vorgeformt. Das Spiel stieß Spaß an SOCRATES, sowie andere Philosophen, die in seinen Charakter erklärt wurden. Entsprechend Plato wurde SOCRATES extrem durch Aristophanes’schilderung gestört. Trotz der satirical Beschaffenheit der Wolken, glauben Gelehrte, dass etwas von SOCRATES-Buchstaben im Spiel zur historischen Socrates’ Natur zutreffend war.