Wie anfing die Landwirtschaft g?

Vor die Landwirtschaft anfing ungefähr 10.000 Jahren in einem Bereich n, der den fruchtbaren Halbmond, am Moderntag der Irak, Syrien und Jordanien genannt. Zu der Zeit als, es nur ungefähr fünf Million Leute in der Welt gab, belaufen. Menschlichkeit hatte ein erhebliches Wissen der Jägersammler Techniken wie Boatmaking und toolmaking, Botanik und so weiter aber vorweggenommene Änderungen stattfanden nden -- die Eiszeit beendete, also verschwand Eis und Regionen, wie Gebirgszüge traversable wurden, während Ozeanniveaus stiegen und oben trocknend binnenländische Meere. Menschliche Massenmigration war das Resultat.

Weil jeder bewog, versammelten Leute natürlich in den Grenzen zwischen Kontinenten. Der fruchtbare Halbmond war solch ein Bereich, gelegen zwischen Europa, Asien und Afrika. Dieses ist, wo Zivilisation und die Landwirtschaft anfingen.

Die Landwirtschaft anfing vermutlich in den Bereichen t, die mit Tiermist gefüllt, weil es eine Vielzahl der Samen dort und reichliches Düngemittel gab, damit sie wachsen. Die ursprünglichen Getreide waren nichts wie die Getreide, die wir heute kennen. Die Anlagen, die für Gebrauch in der Landwirtschaft überfallen, waren häufig heiser, schwach, oder anders schwierig zu verdauen oder zu wachsen. Nur durch viele Erzeugungen der vorgewählten Züchtung waren ihre optimierten Ernährungsqualitäten. Folglich in einer sehr wichtigen Richtung, ausgeführt alle Getreide, die wir „natürlich“ betrachten, wirklich genetisch rt.

Das erste grundlegende Getreide war Weizen. Es hat zwei Hauptformen, die noch heute existieren. Die erste Vielzahl genannt emmer, und wächst noch in der Region wild.

Die zweite Vielzahl ist nicht wild, aber vermutlich aufgetaucht von der Überfahrt von emmer mit einem anderen wilden Gras. Dieses ist Brotweizen, der noch das wichtigste Getreide auf Masse ist. Andere Anlagen, die während dieser Zeit angebaut, mit.einschließen Erbsen, Linsen, Gerste, Leinsamen und Trauben. Diese Getreide waren die Grundlage der Landwirtschaft.

Es war nicht bis vor 5000 Jahren diese Landwirtschaft, die außerhalb dieser Kernzone erweitert. Landwirte in den verschiedenen Bereichen nahmen den verschiedenen Getreide. In der Kälte von Europa, blühten Hafer neben Weizen. In Indien auftauchte Baumwolle te. In China angebaut Buchweizen anstelle vom Weizen und von der Gerste d.

Vor Tausenden von Jahren verbrauchten die Landwirtschaft und die Landwirtschaft die meisten von Zeit der Menschlichkeit. Jetzt automatisiert sie groß und nur ein kleiner Prozentsatz der Landwirte ist notwendig, um eine entwickelte Nation einzuziehen. Als die Maschinerie für automatisierte Landwirtschaftskostenminderungen, ist er zu den Entwicklungsländern erschwinglich und vermindert viel Armut.