Wie kann ich vorbereiten, ein Stiefvater zu werden?

Einem Stiefvater zu stehen kann eine der schwierigsten Rollen sein, die ein Mann überhaupt gegenüberstellen kann. Es kann eins von den lohnendsten auch sein, nachdem einige allgemeine Hindernisse überwunden. Es ist sehr selten, damit die männliche Abbildung einfach die Vaterfigur Rolle ohne irgendwelche Probleme annimmt. Um mit anzufangen, sollten das Verhältnis zwischen der Mutter und der Mann festgelegtes sein bevor die Kinder beteiligt sind. Kinder können sehr schnell angebracht zu einer Person werden und können leicht sein sind Schmerzen, wenn das Verhältnis beendet.

Manchmal verpfänden der Stiefvater und die Kinder leicht, aber in vielen Fällen kann der ankommende Mann wie in Eindringling gesehen werden. Es nimmt im Allgemeinen viel Zeit, um das Vertrauen eines Kindes zu gewinnen. Wie der Stiefvater behandelt, geht die Mutter des Kindes ein langer Weg in Richtung zu, wie das Kind seinen Charakter empfindet. Der Stiefvater ist der Neuling im Haus und kann vom Kind als Umleiten der Aufmerksamkeit des Mutter gesehen werden. Sobald das Kind beachtet, dass er oder sie noch Liebesaufmerksamkeit von seiner oder Mutter erhalten, kann der Stiefvater Annahme gewinnen.

Passende Grenzen für alle elterlichen Abbildungen sollten von Anfang an eingestellt werden. Der Stiefvater sollte aufmerksam gemacht werden, wie bedeutend seine Rolle, mit den Kindern zu sein ist. Wenn der biologische Vater des Kindes bereits in ihrem Leben ist, dann sollte der Stiefvater vorbereitet werden, unter der genauen Untersuchung des biologischen Vaters zu sein. Diese neue elterliche Abbildung kann um ihr Kind für eine bedeutende Zeitmenge kümmern. Es ist nur natürlich, dass der biologische Vater zu einem Grad betroffen werden sollte.

Der neue Stiefvater sollte nie versuchen, mit dem biologischen Vater für die Neigungen des Kindes zu konkurrieren. Wenn jeder den annehmbaren Grenzen folgt, hat das Kind mehr Respekt für den Stiefvater. Dieses ist besonders zutreffend, wenn das Kind ein Jugendlicher ist. Das Versuchen, Günstlingswirtschaft zu gewinnen ist nicht produktiv, da Kinder über Lügen und Falschheit heraus schnüffeln intuitiv sind.

Nicht alles ist für Stiefväter einfach. Kinder haben Temperament-Wutanfälle, Stimmungsschwingen und sind für ihren Zorn auf Neulingen in die Familie herausnehmen anfällig. Sie prüfen auch die Begrenzungen des Stiefvaters. Stepchildren sind mehr als bewusst, dass sie nicht die natürlichen Kinder des Stiefvaters sind. Wenn der Stiefvater seine eigenen Kinder hat, sollte er versuchen, die Stepchildren in die Familie zu integrieren und zeigt ihnen besondere Aufmerksamkeit. Diese kann eine Zeit sein, als die Kinder sehen können, dass es keine Günstlingswirtschaft gibt und jedes Kind so wichtig wie das folgend ist.