Auf Art und Weise ist was Tee-Länge?

Teelänge ist ein Art und Weiseausdruck, der verwendet, um einen Mittlerlänge Rockrand zu beschreiben, der am Kalb oder am Schienbein schlägt. Diese Art des Rockes neigt, die Hüften zu gleiten, dann türmen stufenweise heraus weich am Ende. Es ist gewöhnlich eine etwas entspanntere und beiläufigere Alternative zu den Fußbodenlänge Röcken auf Ballkleidern.

Die ersten Teelängenränder getragen meistens von den Frauen in den westlichen Kulturen, besonders in England und in den Vereinigten Staaten und ungefähr begannen um die späten 1800s. Diese galten als eine beiläufigere Alternative zu den in voller Länge Kleidern während einer Zeit, als sie nicht gewöhnlich gesellschaftlich annehmbar war, damit eine Frau Hosen trägt. Die ersten Teelängenkleider, die geneigt, von den leichten Geweben, wie Baumwolle gebildet zu werden, und gehalten im Allgemeinen für zu beiläufig, heraus öffentlich getragen zu werden.

Während der Zwanzigerjahre anfing die Art und Weise für westliche Frauen e, als Frauen zu ändern, die begonnen, um kürzere Röcke und Hose zu tragen, also galten Teelängenröcken nicht mehr als zu beiläufig, außerhalb des Hauses zu tragen. Modedesigner begannen, Teelänge zu bilden ankleidet und Röcke aus formaleren Geweben, wie Satin heraus, die weit oben durch das Ende der 50er-Jahre und die frühen 60er-Jahre getragen. Nach den sechziger Jahren waren women’s, die Art und Weise neigt, auf Längen und Hosen des kürzeren Rockes, also Kalblänge Kleider zu richten, nicht, wie allgemein getragen von den westlichen Frauen.

Moderne Entwerfererzeugnis-Teelänge ankleidet t, die im Allgemeinen für formale Ereignisse verwendet. Einige Frauen bevorzugen die Rocklänge, weil sie die konservative Art der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erwähnen möchten. Um das stufenweise Türmen am Ende des Rockes hervorzuheben, kann eine Frau einen Fehler, der von Tulle, ein steifes Gewebe tragen gemacht das mehr Volumen dem Rock hinzufügt. Andere können diesen kürzeren Rand wählen, wenn sie ein im Freien formales Ereignis sorgen, in dem ein längerer Rand beschmutzt oder, zerrissen zu werden riskieren kann.

Ein Teelängenrand kann mögliche Nachteile außerdem haben, besonders wegen des Bereichs des Beines, in dem der Rand schlägt. Wenn eine Frau zierlich ist oder kurze Beine hat, das Kalb Längen, dierand solch einen großen Teil ihres untereren Körpers verbergen kann, dass sie weit erscheinen kann als sie, wirklich ist. Um alle bestimmten Sitzausgaben zu beheben, getragen dieser Mittlerlänge Rand häufig mit hohen Absätzen um den untereren Körper zu verlängern und kann das Herstellen erfordern zum der Randländer am Kalb genau sicherzustellen.

r den Unterschied zwischen diesen zwei Techniken schaffend.