Was ist Carnelian?

Carnelian ist zum orange Edelstein ein Rötlich braunes, der häufig in den Schmucksachen wie wulstigen Halsketten, gravierten Broschen und Ringen benutzt. Die unterscheidende rötliche Farbe des Steins ist ziemlich elegant, besonders wenn der Stein in den größeren Einstellungen benutzt, die die empfindlichen Farbenveränderungen und -streifenbildungen zur Schau stellen, die in den einzelnen Exemplaren gefunden. Große Carneliankorne aufgereiht häufig in klumpige Halsketten für ein auffallendes Aussehen es. Heute gewonnen es hauptsächlich in Indien, in Brasilien und in Australien, und es war während der alten Welt außerdem am meisten benutzt.

Das Namens“carnelian† abgeleitet vom lateinischen Wort für Horn, das vermutlich auf das milchige bezieht, Fleisch wie Farbe h, die einige Carnelians haben. In altem Griechenland und in Rom verwendet Carnelians, um signet Ringe zu bilden, die durch das Alter ausgehalten, um Archäologen kleine Schnappschüsse des Alltagslebens in der alten Welt zu zeigen. Carnelian verwendet auch in Nordafrika und in Indien und erscheint heute in beiden Bereichen in der frommen und dekorativen Gestaltungsarbeit.

Carnelian ist eine Art Chalcedony, ein milchiger Quarz, der in eine große Auswahl von Farben kommt. Carnelian erhält seine Farbe vom Eisenoxid, und ein anderer Stein, sard, hat auch ein dunkles Braun zur rötlichen Farbe. Technisch haben die zwei Steine den gleichen chemischen Aufbau, da beide von Si02 gebildet, oder Silikon, mit Spurenmengen des Eisenoxids oder Fe2O3. Der Unterschied zwischen den zwei ist subtil: einige Gemologists unterscheiden nicht zwischen Carnelian und sard und zusammenfassen auch Jaspis, eine viel dunklere Form von Chalcedony, innen mit den zwei.

Der Schnitt, der für Carnelians allgemein am verwendetsten ist, ist ein Cabochon, der ein gerundeter und polierter Schnitt ohne Facetten ist. Facetten neigen nicht, die natürliche Schönheit von Carnelian hervorzuheben, während die gerundete Form eines Cabochon das Glühen und die Eleganz des Steins herausbringt. Einige antike Broschen hergestellt von den einzelnen Cabochons des geschnitzten Carnelian und herausbrachten die Schwankungen des Steins n.

Carnelian ist ein ziemlich starker Stein und kann getragenes tägliches sein, solange es in einer sicheren Einstellung ist. Sie sollten ihn, übermäßigem Tageslicht auszusetzen vermeiden, weil der Stein im Sonnenlicht röten kann. Versuchen, Hitze und Chemikalien beim Tragen von Carnelian zu vermeiden und wenn der Stein schmutzig wird, es in einer milden Seife und in einer Wasserlösung wäscht, und sie sofort zu trocknen. beachten, dass das Knacken des Steins gegen eine harte Oberfläche sie veranlassen kann abzubrechen, also versuchen Carnelian, in den aktiven Situationen zu tragen zu vermeiden.