Was ist Couture?

Das Ausdruck “couture† ist generisch häufig benutzt, auf hohe Art und Weise zu beziehen, aber es hat eine sehr spezifische Bedeutung in Frankreich. Innerhalb Frankreichs ist Couture ein Ausdruck, der verwendet, um auf die Kleider zu beziehen, die in den Spitzenentwurfsunternehmen produziert, die kundenspezifische Kleider für ihre Klienten, using die Werkstätten und Personal nähen, die in Paris angesiedelt. Außenseite von Frankreich, “couture† benutzt, um auf jede mögliche Art des extrem modernen Kleides zu beziehen, ob das Kleid die gepaßte Gewohnheit gewesen.

Couture ist wirklich kurz für haute Couture, eine französische Phrase, die “high dressmaking.† bedeutet, zwecks als Couture unter französischem Gesetz zu gelten, ein Kleid muss durch eins der Mitglieder des Chambre de commerce und des d'industrie Des Paris produziert werden, und das Kleid muss zu einem spezifischen Klienten, mit mindestens zwei persönlichen Befestigungen gepasst werden, um zu garantieren, dass das Kleid korrekt schaut. Außerdem muss das Unternehmen selbst eine Werkstatt in Paris mit französischem Personal beibehalten und darstellt eine Ansammlung während beider jährlichen Art und Weisewochen en.

Weil viele Unternehmen, die Couturekleider auch produzieren, die von der Stange oder Pret-einträger Arten produzieren, geworden die Definition der Couture in den Augen vieler Verbraucher verwischt. Im Teil ist dieses wegen einer bewussten Entscheidung unter Art und Weisehäusern, die das Auslesegütesiegel des Ausdruck “couture† ausn5utzen möchten, ohne zu müssen, große Geldbeträge und Zeit in der Produktion der personifizierten Kleider der hohen Art und Weise zu investieren.

Ab 2008 mit.einschließen einige Personencoutureunternehmen Chanel, Givenchy, Jean Paul Gaultier und Christian Lacroix, unter anderem nderem. Zusätzlich zum Produzieren der exklusiven Pret-einträger Linien, die in den Kaufhäusern und in den Butiken gekauft werden können, anbieten diese Firmen auch traditionelle haute Couture Klienten e, die bereit sind, nach Paris zu reisen und den Preis zu zahlen. Der Preis für Couture kann ziemlich stämmig übrigens sein; ein wulstiges Abendkleid kann für $40.000 US-Dollars, eine Summe soviel wie verkaufen, die zur weniger gekümmerten Art und Weise verrückt scheinen kann.

Die Tradition der haute Couture zurückgeht hinsichtlich des mid-1800s kgeht, und die Grundcouture kann solch einen hohen Preis beherrschen ist wegen der langen Tradition der hohen Art und Weise in Frankreich. Couturekleider entworfen, um auf Klienten absolut erstaunlich zu schauen, wenn die Sitze zum Körper des Klienten, zur Weise der Bewegung und zur persönlichen Art besonders angefertigt. Das Detail über Couturekleider wie Bördeln und Stickerei erfolgt immer eigenhändig und darstellt Stunden und manchmal Monate der Arbeit al.

Mit dem Aufstieg von sehr von der Stange Art und Weise der Qualitäts, ist Couture nicht unter dem wohlhabenden Satz als sie war einmal ziemlich so populär, aber die Tradition ist wahrscheinlich, besonders unter denen auszuhalten, die besonders einzigartig oder betäubend Ereignissen wie den Preisen der Akademie, den Gesellschafthochzeiten und der eröffnung Parlament betrachten möchten.