Was ist Hip Hop-Kleiden?

Anfangend Ende der Siebzigerjahre, auftauchte die hip Hopfenkultur g und holte mit ihr eine eindeutige Art des Kleides. Diese Art von Kleidung war und fortfährt und, eine Reflexion der Sozialaussage zu sein die Musik, von der sie darstellt hagelt. Die Popularität der hip Hopfen-Kleidung gesehen, um viele kulturellen Sperren beim Fortfahren zu kreuzen, anzufechten, was als die Norm gilt. Seit seinem Hervortreten überschritten die Popularität dieser Kleidung die African-American städtische Bewegung, von der sie anfing. Hip Hopfen-Kleidung erkannt für seine globale Popularität, obwohl sie eine Art völlig amerikanische Ursprung gutgeschrieben noch als seiend.

In den frühen 80er-Jahren, als hip Hopfen-Kleidung begann, einen Platz für sich in der Welt von Art und Weise zu bilden, war das auserlesene Garderobenstück eine Namemarke Schienenklage. Bevorzugt in den hellen Farben, vorschrieb die Art, dass sie in den großen Größen und Formbefestigung nicht zu sein getragen. Die Zusätze am allgemeinsten abgenutzt mit diesem Ensemble waren die große Sonnenbrille, die Cazals, zusammen mit schweren Schmucksachen und Ketten genannt. Adidas-Turnschuhe sahen einen Aufstieg in der Popularität diesmal, wie dieses der auserlesene Turnschuh war, sowie die Marken von Kangol und Pro-Keds.

Während der Anfang der 90er erschien, wurde hip Hopfen-Kleidung ein bisschen Hauptströmungs, als sie ursprünglich gewesen. Diese Art wurde mit der Jugend in zunehmendem Maße populär. Nicht nur eindrang die Popularität der Art viele Highschool le, aber es gesehen auch auf Durchgehen der Welt der hohen Art und Weise. Das Haus von Chanel ausgestattet modelliert mit schweren Ketten, und Ansammlung Isaac-Mizrahis könnte im Teil zu den hip Hopfen-Kleidungswurzeln verfolgt werden.

Sie war auch während der Neunzigerjahre, denen berühmte Entwerfer anfingen, hip Hopfen-Kleidung in ihren Linien deutlich mit.einzuschließen. Calvin Klein, Tommy Hilfiger und Ralph Lauren, unter vielen anderen, kennzeichneten deutlich hip Hopfenentwürfe. Diesmal wurde der Blick, einschließlich double-breasted Klage- und silkhemden als Teil der hip Hopfenart der Zeit entschieden dressy.

Diese Dekade markierte auch den Bruch von den Kleidungsarten, die ähnlich von den Männern und von den Frauen getragen. Herauf bis diesen Punkt gekennzeichnet hip Hopfen-Kleidung für beide Männer und Frauen durch übergrosse Kleider, grosse Hosen und Flanellhemden. Ab den neunziger Jahren gesehen Männer in Blicke, die zurück zu Al Capone und anderen weithin bekannten Gangstern horchten. Kleidung der Frauen neigte jetzt in Richtung zu einem weiblicheren und bezaubernderen Gefühl. Hip Hopfen-Kleidung wirklich geworden ein Rückgrad auf Art und Weise.