Was ist Trockenreinigung?

Trockenreinigung, trotz, was die durchschnittliche Person denken kann, ist wirklich eine Spitze einer irrtümlichen Bezeichnung. Es gibt nichts, das über Trockenreinigung trocken ist. Die Kleidung erhält gerade so naß wie, wenn Sie sie waschen. Jedoch anders als die traditionelle Kleidung, die wäscht, ist die Reinigungsflüssigkeit nicht wasserbasiert. So weil Wasser nicht benutzt, gewesen es geprägte Trockenreinigung.

Der Trockenreinigungprozeß mit.einbezieht den Gebrauch der Lösungsmittel brauch, das Kleidreinigungsmittel zu erhalten. In den meisten Fällen benutzt ein lösendes benanntes perchlorethylene (perc), von der überwiegenden Mehrheit der chemischer Reinigungen in den Vereinigten Staaten und in anderen Industrieländern. Es ersetzte andere schädliche Chemikalien, die nicht waren, wie wirkungsvoll und gefährlicher zu verwenden.

Ganz wie ein kann Wäscherei zu Hause durchlaufen und nach Flecken zu suchen und sie vorzubehandeln, erfolgt die gleiche Sache, bevor Trockenreinigung stattfindet. Die Vorbehandlunghilfen lösen oben jeden möglichen Boden im Gewebe, damit das Lösungsmittel ein wirkungsvolleres Reinigungsmittel sein kann. Sobald das abgeschlossen, eingesetzt die Kleidung in eine Maschine ng und das Lösungsmittel addiert. Nach diesem kann das Kleid auf alle Hauptunvollkommenheiten wieder überprüft werden.

Während des Trockenreinigungprozesses ist der Teil, der wirklich in der Maschine stattfindet, der Art des Prozesses sehr ähnlich, den ein Kleid in einer Hauptwaschmaschine durchmachen kann. Ein großes Stahlbassin, das perforiert ist, erlaubt das Lösungsmittel innen und verursacht dann einen zentrifugalen Effekt, um das Lösungsmittel zusammen mit jedem möglichem Schmutz zu entfernen, den es verfängt. Das Lösungsmittel, normalerweise perc, dann geführt durch einen Filter und ist zu wiederverwendet werden fähig. So wird der Prozess für das Reinigungsmittel und, als natürliches Resultat, den Kunden sehr ökonomisch.

Trockenreinigung ist für Gewebe notwendig, die empfindlich sind und möglicherweise nicht in der täglichen Reinigung gut tun können. Dieses kann sein, weil die Gewebe einfach nicht gut reagieren, um zu wässern und einzuseifen. In einigen Fällen kann es zu jedem trockenen möglich sein säubert oder wäscht Gewebe eigenhändig. Die meisten Sorgfaltumbauten anbieten diese Wahl e, wenn es empfohlen. Jedoch in den meisten Fällen ist- Handreinigung nicht fast so wirkungsvoll wie Trockenreinigung, aber sie wird im Wesentlichen ökonomischer.

In der Vergangenheit benutzt ein Erdöl-gegründetes Lösungsmittel in der Trockenreinigung. Jedoch aufwarfen diese Lösungsmittel beträchtliche Risiken el, da sie in hohem Grade feuergefährlich waren. Weiter lassen das Lösungsmittel, selbst, häufig einen Geruch auf der Kleidung. Während es Fälle, sogar in den modernen Zeiten geben kann, wenn Trockenreinigungprodukte mit einem beleidigenden Geruch zurückkommen, ist dieses chemische Reinigungen einer Rarität höchstens.