Was ist ein Corsage?

Ein Corsage ist eine einzelne Blume oder einige kleine Blumen, getragen festgesteckt auf Kleidung oder auf ein elastisches Band um das Handgelenk. Corsages getragen normalerweise, um eine spezielle Person an einem speziellen Tag anzuzeigen. Wenn Sie überhaupt zu einem Abschlussball oder zu einer Hochzeit gewesen, gesehen Sie vermutlich mit einem Corsage.

Ein Corsage getragen im Allgemeinen auf der linken Seite, gerade unter der Schulter. Er sollte mit dem Stamm unten festgesteckt werden, genauso wie er im Boden gepflanzt. Er sollte weg von dem Gesicht auch schräg festgesteckt werden, also reibt er nicht gegen die Backe oder das Kinn. Wenn Sie ein trägerloses Kleid tragen oder nicht einen Corsage oben tragen möchten, dem Höhe, Sie Ihre Blume zur linken Seite Ihrer Taille immer feststecken kann.

Mit einem Handgelenk Corsage muss der Träger nicht um die Beschädigung des Gewebes ihres Kleides mit einem schweren Stift sorgen. Indem es den Corsage auf dem Handgelenk hält, garantiert er auch, dass die Blumen nicht der Schwerpunkt des Abends sind. Ein Corsage, der zu nah zum Gesicht getragen, kann für den Träger und jedermann ablenken, der herauf ein Gespräch mit ihr schlägt. Ein Handgelenk Corsage sollte auf dem linken Handgelenk getragen werden. Die Frau, die einen Handgelenk Corsage tragen, konnte den Gebrauch der Schmucksachen auf dem linken Handgelenk begrenzen.

So trägt wer einen Corsage? Traditionsgemäß trägt eine Abschlussball-gehende Frau einen Corsage. In den meisten Fällen gekauft der Corsage bis zu ihrem Datum, das von ihrer Kleidfarbe vorzeitig informiert ist. Es ist wichtig, zu wissen, was sie trägt, um einen Corsage zu erhalten, der zusammenpaßt. Die meisten AbschlussballGeher es vorziehen heute te, eine Blume oder zwei um das Handgelenk zu tragen, obwohl es noch einige gibt, die einen attraktiven Corsage tragen, der gerade unter die linke Schulter festgesteckt.

An einer Hochzeit Frauen, die ein spezielles Verhältnis zur Braut und zum Bräutigam auch einen Corsage tragen lassen. In den meisten Fällen die Mütter und die Großmütter der Braut und der Bräutigamabnutzung ein Corsage, obwohl manchmal eine spezielle Tante, Geschwister oder ein Vetter ein auch empfangen können. Gäste der Ehre an den Parteien oder an den Duschen können einen Corsage auch tragen, wie die kann, die ihre erste heilige Kommunion oder Hieb Mitzvah bilden.

Ein Corsage an einer speziellen Gelegenheit ist eine altehrwürdige Tradition. Nächstes Mal wenn Sie einer außerordentlichen Frau helfen, eine spezielle Gelegenheit zu markieren, warum man ihr einen Corsage nicht erhält? Garantiert, bildet er die Gelegenheit sogar bedeutend.