Was ist ein Dolmanärmel?

Ein Dolmanärmel schmal am Handgelenk und am Punkt in dem die Arm-Attachés zum Kleid breit ist. Diese Art verwendet auf Kleidern der Frauen, häufig auf Strickjacken oder Kleidern. Die Hülse geschnitten als Teil des Torsos des Kleides und beseitigt die Notwendigkeit am Nähen unter den Armen. Hülsen in dieser Art können überall von etwas übergrossem zu unten zur Taille vollständig ausdehnen sein.

Der Ausdruck „Dolman“ ist eine türkische Wortbedeutung „Robe.“ Er genannt für ein loose-fitting Kleid, das den Cassocks ähnlich war, die allgemein von den katholischen Priestern getragen. Er getragen in The Middle East und in der Türkei während der Mittelalter. Diese Art kopiert von Europeans im 16. Jahrhundert und verwendete als Militärjacke.

Dolmanärmel waren ursprünglich populär, weil sie einfacher waren, als einstellen-in den Hülsen zu nähen. Dieses ist die Art der Hülse gefunden auf den meisten modernen Kleidern - die Hülse angebracht, indem man zum Körper der Kleidung näht. Ein Dolmanärmel erforderte keine Extraheftungen, und vor der Erfindung jeder automatischen nähenden Maschinerie, war dieses ein bedeutender Time-saver.

Wenn ein Kleid mit einem Dolmanärmel getragen, haben die Hülsen den Effekt des Neigens an den Schultern. Dieses herabsetzt der Reihe nach das Aussehen der Taille zt. Diese Hülsen hinzufügen auch eine Richtung der Bewegung zu einem Kleid en, da sie bündeln und fließen, wie der Träger umzieht.

Diese Art der Hülse gesehen einige Zeiträume der Popularität in der jüngsten Geschichte. In der früheren Phase des 20. Jahrhunderts, gelobt sie als exotische Art und Weise vom Osten. Während der Vierzigerjahre laichte Pfostentiefstand Kultur einen Wunsch nach Dekadenz und Eleganz, und der Dolmanärmel betrachtet eine der modernsten Wahlen, die eine Frau treffen könnte.

In den achtziger Jahren hatte der Dolmanärmel ein Wiederaufleben in der Art und Weisekultur und bekannt als die Flügelhülse. Dieses lag an der gebildeten Form, als die Arme heraus zu den Seiten des Körpers gehalten. Die Art war im formalen Kleid und in der Sportkleidung populär.

Dolmanärmel hergestellt noch - meistens auf Strickjacken, Kitteln und anderen Hemden en. Ursprünglich angefordert ein zutreffender Dolmanärmel r, um zum Handgelenk zu kommen, aber viele gegenwärtigen Arten umfassen three-quarter Länge, oder Shirtlänge sleeves außerdem. Etwas Oberbekleidung mit Dolmanärmeln zuspitzt nicht überhaupt t. Dolman-sleeved Kleider gebildet gewöhnlich vom Licht, flüssiges Material eher als schwere Baumwolle oder Wollen.

ngefordert umfangreichere nähende Fähigkeiten t.