Was ist ein Gilet?

Traditionsgemäß gebildet ohne Hülsen, ist ein gilet eine Weste, die von den Männern und von den Frauen getragen wird. Erstes getragen im 19. Jahrhundert, war das gilet ein Kleidkleid der Männer, das häufig vom Samt, von der Seide oder von einem schweren Brokat umgearbeitet wurde. Ursprünglich kennzeichnete dieses Stück ausführliche Stickerei auf der Frontseite. Es wurde über einem Hemd oder einem vollen sleeved Chemise getragen und wurde häufig unter einer Jacke getragen, die in der Länge länger war. Gewöhnlich enthielten diese sleeveless und kragenlosen Jacken nicht die Taschen und bildeten den Sitz viel glatter und fester zum Körper.

Während die frühesten gilets für Art und Weise getragen wurden, da die Arten bekleiden-wie Kleid wurden häufig benutzter als Isolierung oder als äußere Schicht entwickelten, die Extrawärme bereitstellt. Unabhängig davon seinen Zweck hat das gilet die gleiche grundlegende Form während der folgendekaden beibehalten, welche die Variable groß in seiner Länge und im Material gewesen ist, von denen sie gebildet werden.

sind realer und Fauxpelz ein populäres Material für äußere Abnutzung und Art und Weise gilets. Während der Achtzigerjahre, als Kaninchenpelz in der Art und Weiseabnutzung in zunehmendem Maße populär und häufiger verwendet wurde, langes Wolljacke wurde Schriftart, eine Länge vorteilhafter, die weiterhin heute populär bleibt. Die Haken- und Augenbefestiger waren ein populäres Schliessen, das auf diesen Kleidern gefunden wurde. Der Reißverschluss würde später als Teil des Stückes eingeführt.

Gilets werden von einigen verschiedenen Arten Gewebe für eine große Vielfalt des Gebrauches gebildet. Während der neueren Neunzigerjahre wurde das Vlies gilet ziemlich populär und wurde von den Männern und von den Frauen getragen. Diese Vlies gilets kamen normalerweise zur Taille und kennzeichneten häufig eine Reißverschlussfrontseite. Lederne gilets sind für Gewehr- und Schießensport häufig am benutztesten - Leder liefert eine Extraschicht Wärme und Schutz vor den Elementen beim Halten der Arme frei. Radfahrer und Wanderer tragen auch eine Form des gilet.

In den Performing Arten wird ein gilet als Teil des Kostümierens eines Balletttänzers getragen. Traditionsgemäß werden sie häufig von den männlichen Tänzern als Frauballerinen getragen. Es ist dieses schreibt vom Kleid, das am nähsten dem Ornateness der ursprünglichen vor getragenen gilets Jahrhunderten ähnelt. Die größte Änderung im gilet kann sein Name gut sein. Die meisten Leute beziehen auf sie sich heute als Westen, anstelle von seinem ursprünglichen Spitznamen.

Rahmen sind planend, prüfend, kodierend, und Gültigkeitserklärung. Während jeder Phase des Prozesses hat der Kunde die Gelegenheit, Bedingungen zu überprüfen und zu validieren, wie erfüllend. Die grundlegende Richtlinie innerhalb des beweglichen Prozesses ist, die Module klein zu halten genug, um schnell abzuschließen.

Die Planungsphase ist die wichtigste Phase des beweglichen Prozesses. Während dieser Phase stellt der Kunde die Prioritäten fest und definiert die modularen Anforderungen für die folgende Freigabe. Jede Anforderung sollte ein hoch qualifizierter Geschäftsfall sein und keine technischen Details einschließen. Die Anforderung sollte genug klein sein, Prüfung und Kodierung innen unter vier Wochen abzuschließen.