Was ist ein Maxiskirt?

Ein maxiskirt ist ein Knöchellänge Rock. Es wurde populär in mid- und in den Late-1970s gebildet und hat seit dem ein Wiederaufleben im 2000s gesehen. Das maxiskirt war unter Frauen in den siebziger Jahren als weniger aufschlussreicher Artikel von Kleidung populär. Es kennzeichnet den typischen A-lineentwurf eines Knie- oder Schienbeinrockes, aber erreicht unten zu den Knöcheln in einem schmalen Sitz.

Das maxiskirt, da es jetzt bekannt, wurde zuerst in den siebziger Jahren entwickelt, obwohl seine Wurzeln viel früh verfolgt werden können. Die Röcke, die dem maxiskirt ähnlich sind, wurden im 19. Jahrhundert über den Vereinigten Staaten getragen und wurden wieder in den dreißiger Jahren, nach einer Dekade der kurzen Röcke in den zwanziger Jahren wieder belebt. Maxi-wie Röcke wurde wieder in den fünfziger Jahren in einem viel einschränkenderen, Konformistenkultur populär.

In den siebziger Jahren war das maxiskirt zuerst als Antwort zu den kurzen Röcken der Gegenkulturjugend der Sechzigerjahre entworfen. Das maxiskirt kennzeichnete eine Taille um die natürliche Taille, normalerweise oder gerade unter am Bauchnabel. Der Entwurf war Enge, fast gerader Abstieg zum Knöchel, und das Gewebe war von den Röcken des Tages, der Baumwolle oder des Polyester typisch. Der schmalere Sitz um die Knöchel opferte die Lockerheit der indischen Gazeröcke, die im 21. Jahrhundert populär sind. Der schmale Sitz zeigte die Formen des oberen Beines, beim Erlauben des bequemen Raumes für das Gehen um die Knie.

Das maxiskirt war eine populäre Kleidwahl für Frauen in den Arbeitskräften, da es oben viel der Beine umfaßte und ein Niveau von Professionalismus beibehielt. Es wuchs in der Popularität groß wegen der Frauenbewegung der Siebzigerjahre. Die Feminist, möchten sexuelle Objektivität vermeiden, benutzten das maxiskirt, um oben bedeckt zu bleiben, beim Bleiben weiblich.

Das maxiskirt sah dann eine Wiederbelebung in der ersten Dekade des 2000s. Diese Wiederbelebung war im Teil zu einer Erforschung der wechselnden Art und Weise passend. Die Explosion der Modedesigner im frühen 2000s, sowie eine Wiederbelebung von Weinlesekleidung, holte das maxiskirt zurück in das weibliche Bewusstsein. Gleichzeitig erlaubte das Maxi eine Alternative suchen nach wachsenden alternativen Kulturen.

nen. Internet-Dienstanbieter neigen, Empfehlungen über die Einstellungen für MTU-Aufnahme außerdem zu bilden, basiert auf der Art des Zusammenhangs, der in place ist und dem Betriebssystem eingesetzt vom Endbenutzer.