Was ist ein Paperboy-Hut?

Ein Paperboyhut ist eine klassische Kappenart der Funktionsperson mit einem kurzen, breiten Rand und einer sackartigen Krone. Anrief auch einen Zeitungsjungen, ein gatsby y, und eine cabbie Kappe, der Paperboyhut hergestellt allgemein von den schweren gesponnenen natürlichen Fasern wie Baumwolle und Wollen nd. Der kurze gebogene Rand auf einem Paperboyhut blockiert die Sonne, ohne die Augen zu bedecken. Extramaterial im Teil des Hutes, der den Kopf, genannt die Krone umfaßt, erhöht Luftstrom und Komfort für den Träger. Viele Paperboykronenentwürfe bestehen aus acht dreieckigen Abschnitten, die in der Mitte durch einen großen fabric-covered Knopf verbunden.

Paperboyhüte wuchsen in der Popularität in den amerikanischen und europäischen Städte während der späten 1800s und der frühen 1900s. Eine Zeitungsjungekappe ist funktionell und langlebiges Gut ohne den Gebrauch von teuren Materialien. Diese Attribute bildeten den Paperboyhut einen anziehenden Wert zur Arbeiterklaße. Die Art gewann seine vielen Namen resultierend aus ihr tragend von den Arbeitsarbeitskräften in einer Vielzahl der Mann-vorherrsch Berufe. Die meisten Paperboyhüte jetzt getragen als Artzusätze und sind kleiner häufig ein Teil einer täglichen Uniform.

Viele modernen Zeitungsjungearthüte entworfen, während der kälteren Jahreszeiten getragen zu werden, um den Kopf warm zu halten. Mohär, Leinen und Wollen sind gerade einige der Materialien, die benutzt, um die große Vielfalt von den Paperboyhutarten heute zur Verfügung zu stellen. Paperboykappen produziert im Allgemeinen in den kleinen, mittleren und großen Bandgrößen anstelle von einer Strecke der gepaßten Zuwachsgrößen. Einige neuere Versionen der Paperboykappe gezeichnet mit synthetischen Geweben, um in der Hitze und in der Feuchtigkeit zu halten. Eine große Vielfalt der Paperboyhutfarben sind vorhanden, mit gerade ungefähr jedem möglichem Wintermantel oder -schal zusammenzupassen.

Reisende können die Weise schätzen, die ein Paperboyhut seine Form fast sofort wiedergewinnt, wenn er vom Gepäck entfernt. Viele der schweren Materialien, die in den Zeitungsjungekappen benutzt, halten nicht Knicken. Der kurze Rand auf Paperboyhüten verstärkt häufig mit gepresster Pappe, um seine Kurve zu behalten.

Cheesecutter Kappen, alias Hüte eines Golfs, sind eine weithin bekannte Veränderung auf dem Paperboyhutentwurf. Um die erkennbare Keilform zu verursachen, entfernt der Tuch-eingewickelte Knopf und das lose Material von der Krone gezogen vorwärts auf den Rand und gesichert mit einem Verschluss. Viele Golfspieler schätzen die Weise der kurze, breite Rand des cheesecutter blockiert die Sonne, ohne ihre Sichtweite undeutlich zu machen. Golfhüte hergestellt häufig von den leichten Materialien, die teurer sind, als die rauen gesponnenen Gewebe ie, die in den traditionellen Paperboyhüten benutzt.