Was ist ein Pintuck?

Ein pintuck ist eine Falte des Gewebes, das genäht worden, um sie in place zu halten, ganz wie eine Falte. Pintucks verleihen eine dekorative Wirksamkeit zum Gewebe und verursachen eine Sichtlinie an einem ausgesuchten Punkt. Sie gesehen häufig in Weinlesekleidung, aber sie können benutzt werden, um einen sehr modernen Blick außerdem zu verursachen.

Normalerweise ist diese Art der Falte sehr schmal, obgleich manchmal breitere pintucks auf Kissen oder Polsterung benutzt. Ein breites pintuck kann gegen das niedrige Gewebe flach gefaltet werden. Gewöhnlich ist jede Falte in einer Gruppe die selbe Größe, obgleich eine Änderung an Größe benutzt werden kann, um spezielle Sichteffekte zu verursachen. Pintucks gesperrt häufig gleichmäßig über dem Gewebe.

Pintucks verursacht gewöhnlich in einer Gruppe, mit jedem Querstreifen ist parallel bis folgendes. Sie gesetzt häufig auf das Mieder einer Bluse oder des Kleides, in dem sie normalerweise eine vertikale Lagebestimmung haben. Ein anderes populäres Muster ist, jedes pintuck zu setzen, damit die Linien einen Strahl bilden. Manchmal verwendet ein einzelner Querstreifen, um eine einfache Linie zu verursachen, und diese Linie kann über die Oberfläche des Gewebes nach dem Zufall kurven und wandern und frühere Linien sogar kreuzen.

Ein pintuck kann gesetzt werden, damit jedes Ende in einer Naht eingeschlossen, oder es kann wie eine Falte gesetzt werden, damit ein Ende mitten in dem Gewebe ist. In diesem Fall muss das pintuck weg gebunden werden, damit es nicht unstitched kommt. Eine Gruppe offene pintucks kann Fülle im fertigen Gegenstand, gerade wie einem Pfeil steuern.

Jahrelang, nachdem das grundlegende Nähen auf einer Nähmaschine erfolgt, benötigt Handdas nähen noch, um ein pintuck zu bilden, weil, die Größe zu steuern und der Abstand so schwierig ist. Heute jedoch haben viele Nähmaschinen einen speziellen Fuß, der die Kontrolle der Breite und des Abstandes bildet, die viel einfacher sind. Zu experimentieren ist einfacher als überhaupt, mit den vielen Sichteffekten, die durch ein einfaches pintuck verursacht werden können.

Kinder haben keine Präferenz über der Art des Füllens, aber genießen eher die momentane Erwartung des Versuchens, freizugeben, was auch immer nach innen versteckt.