Was ist ein Seemann-Kragen?

Ein Seemannkragen ist ein Kragen mit einem Zuspitzen, tiefe Frontseite V. Er ist traditionsgemäß ein ausgedehnter Kragen ohne einen Standplatz, und kennzeichnet zurück quadriert-weg. Als Kragen ohne einen Standplatz, soll es auf die Rückseite und die Schultern des Trägers flach legen und enthält kein sichtbares Aussehen einer Rolle. Der Kragen ist nach der traditionellen Uniform des Seemanns hergestellt und ist am allgemeinsten als angebrachter Kragen und nicht entfernbares entworfen. Einige Leute beschließen, einen Seemannkragen ein abnehmbares Teil des Hemdes oder des Kleides sein zu lassen jedoch damit mehr als einen Art und Weiseblick anzubieten.

Während die meisten Seemannkrägen und Schnitt entworfen sind, um flach zu liegen, ist der halbe Rollenseemannkragen entworfen, um einen kleinen Standplatz in der Rückseite zu haben. Der Grund für diese Änderung im traditionellen Entwurf ist, sich den Träger zu leisten die Wahl des In der Lage seins, einen Riegel oder einen Schal bequem unterzubringen, die als zusätzlicher Zusatz hinzugefügt werden und unter dem Kragen getragen sind und im Guss der Ausstattung gebunden sind. Die, die beschließen, den kleinen Standplatz in der Rückseite des Kragens einzuschließen, müssen im Verstand halten jedoch der wenn der Standplatz zu hoch ist, der Träger, wenn er in Profil gesehen wird, scheint, offensichtlich round-shouldered zu sein ziemlich.

Seemannkrägen häufig werden mit Stärke und/oder der Zusammenschaltung, um einen drastischeren ergatterten Blick zu verursachen versteift. Zusätzlich schließt ein Seemannkragen auf einer Ausstattung häufig einen Riegel als dekoratives Element mit ein. Entwerfer beschließen häufig, sich die vordere Form des Kragens, sowie die Höhe des Falles des Kragens in der Frontseite zu unterscheiden und zurück.

Am allgemeinsten abgenutzt durch Frauen und Kinder, ist ein Seemannkragen ein ziemlich traditionelles Teil einer See-themenorientierten Ausstattung. Seemannkrägen sind auch ein allgemeiner Zusatz zu den Animekostümen und werden häufig als Teil eines Parteikostüms beschäftigt. Außerdem ist ein Seemannkragen ein übliches Entwurfselement, das in den Weinlesekleidern gefunden wird.

Um diese Art des Kragens zu verursachen, wird das verwendete Muster ein einfaches betrachtet und kann leicht an Größe justiert werden um die Bedürfnisse des beabsichtigten Trägers zu erfüllen. Ein grundlegendes Seemannkragenmuster ist quadratisch oder in der Form an einem Ende rechteckig, wenn die Seiten bis zu den Punkten sich zuspitzen, am anderen Ende, die die Vorderseite des Kragens bilden. Der gerundete Ausschnitt des Hemdes wird zwischen die zwei Punkte geschnitten.

Seemannkrägen haben eine zeitlose Qualität. Sie können in der alten Weinlesekleidung der Dekaden, vollständig zu den Jahrrollerkleidern gefunden werden und die aufgefüllten worden Achtzigerjahre schultern Oberseiten. Ihr Erbe scheint, timelessly zurückzubleiben.